Alverde

[Contest] Daily vs. Xtravaganz - Round 12 - Violett Look

20:15

Hallo ihr :)

Es war ein paar Tage etwas ruhiger, da ich am Donnerstag in Berlin war, um zum Justin Timberlake Konzert zu gehen. Ich wollte nicht vorbloggen und habe die Pause genutzt, um ein paar Inspirationen für den Blog zu sammeln.
In Berlin habe ich auch einige Sachen geshoppt, die werde ich euch natürlich auch noch vorstellen, es sind einige Dinge dabei, die ich nach der kurzen Nutzungsdauer schon lieben gelernt habe, aber dazu später mehr.

Heute möchte ich bei dem Schminkcontest der tollen Missy mitmachen, Ich liebe ihre AMU`s und ihr Blog ist im Allgemeinen einfach toll, schaut unbedingt bei ihr rein.


Das Thema ist Violett und ich habe mich eher an einem Daily Look versucht.
Nicht unbedingt etwas für den Arbeitsalltag, aber sonst. Ich habe den Look am Wochenende geschminkt und bin auch so am Morgen aus dem Haus gegangen.

Violett finde ich für AMU`s eh wunderbar und konnte endlich mal wieder meine heißgeliebte Vice 2 Palette von Urban Decay benutzen.


Den Rest des Gesichts habe ich eher dezent gehalten, da dass AMU doch schon eher auffällig ist.
Die genauen Produkte weiß ich nicht mehr, aber ich glaube ich habe meine Catrice Foundation mit Concealer benutzt, dann mit dem Blot Powder abgepudert, ein bisschen Bronzer auf die Wangen und auf die Lippen kam einfach nur ein bronziges Gloss.

Mit gefällt die Kombi richtig gut und ich könnte mir vorstellen, dass ich das AMU so nochmal nachschminken werde.


Benutzte Produkte Augen
  • Urban Decay Primer Potion - Base
  • p2 Smokey Eye Q Pen "let the music play!" - farbige Base auf den äußeren 2/3 des beweglichen Lids
  • Catrice Pure Chrome "Treasure it" - Innenwinkel
  • Catrice Pure Chrome "Bombay Bauble" - Crease
  • Urban Decay "Voodoo" - auf den äußeren 2/3 des beweglichen Lids und äußeres Drittel des unteren Wimpernkranzes
  • Urban Decay "Betrayal" - Mitte des beweglichen Lids und Mitte des unteren Wimpernkranzes
  • Urban Decay "Smokeout" - Abdunkeln der Lidfalte
  • Catrice "Ooops ... Nude Did It Again!" - Verblenden und Highlight unter der Augenbraue
  • Urban Decay "Perversion" - obere und untere Wasserlinie
  • Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24H "Black" - Eyeliner
  • Le Volume de Chanel Mascara
  • Catrice "Starlight Expresso" - Augenbrauen
  • Alverde Augenbrauengel "Braun"

Habt ihr auch schon mitgemacht bei der Aktion von Missy?

Grüße :)

p2

p2 Perfect Face Anti-Red Base

14:30

Hallo ihr :)

In letzter Zeit habe ich einige Produkte von p2 vorgestellt und die meisten Produkte haben mir auch echt gut gefallen, aber wo Licht ist, ist auch Schatten und ein solches Produkt möchte ich euch heute vorstellen.

Auf den Wangen ist meine Haut tendenziell gerötet und wenn Produkte versprechen, dass sie diese Rötungen reduzieren, dann werde ich hellhörig.

Die Perfect Face Anti-Red Base von p2 kostet 3.95€, ist bei dm erhältlich und verspricht folgendes:

"Bei Rötungen oder roten Äderchen hilft die perfect face! anti-red base. Die feuchtigkeitsbewahrende Grundierung in zartem Grün kaschiert optisch und sorgt für einen glatten, makellosen Teint. Mikrofeine Spektra-Flex-Glanzpartikel und lichtreflektierende Soft-Fokus-Pigmente schmeicheln der Haut."





Die Base kommt in einer Plastiktube mit praktischem Pumpspender.Die Konsistenz ist relativ cremig, das Einarbeiten dauert schon so ein bisschen, aber sie lässt sich gut in die Haut einarbeiten. Rötungen werden ganz akzeptabel ausgeglichen, sie trocknet auch nicht aus, ABER die mikrofeinen Glanzpartikel sind einfach grober, grüner Glitter, der sich bei mir in jeder Pore absetzt und auch mit einer Schicht Foundation und Puder immer noch deutlich sichtbar ist. Schaut euch unbedingt das Swatchbild in groß an. Man glitzert wie eine Diskokugel und das auch noch den gesamten Tag.

Ich verstehe nicht, warum dieser Base Glitzerpartikel zugesetzt wurden, ohne das Geglitzer könnte ich eine Kaufempfehlung aussprechen, aber so kann ich euch nur raten die Finger von der Base zu lassen.

Schade, das kann p2 definitiv besser.



Alverde

Ich packe meinen Koffer ... #Beautyedition

12:30

Hallo ihr :)

Ab und an muss ich beruflich verreisen und bin dann eine Nacht von zuhause weg. Für diese kurzen Reisen nehme ich eigentlich kein weiteres Gepäck mit, nur was in eine größere Handtasche passt, darf auch mit. Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in mein Beautytäschchen gewähren und euch zeigen, was ich zu Kurztrips so mitnehme. Mittlerweile bin ich echt diszipliniert, früher habe ich immer viel zu viel mitgeschleppt und dann doch nur einen Bruchteil benutzt. Was heute nicht in die Tasche passt bleibt zuhause und damit fahre ich gut.

So jetzt geht`s aber los!

Dekorative Kosmetik

  • Foundation - Hier am besten eine, die man bequem mit den Fingern auftragen kann und die Eau de Teint eignet sich dafür perfekt.
  • Concealer - Für meine Rötungen und Unreinheiten nehm ich die Camouflage Cream von Catrice, deckt alles ab, hält den ganzen Tag und lässt sich auch super mit den Fingern auftragen und verblenden.
  • Puder - Mein Blot Powder ist mir heilig, das nehme ich ungern mit auf Reisen, also darf mein Zweitpuder mit und das ist momentan das von Manhattan.
  • Augenbrauenstift und -gel - Ich fühle mich sehr unwohl, wenn ich das Haus verlasse und meine Augenbrauen nicht aufgefüllt sind. Die beiden abgebildeten Produkte nutze ich häufig bzw. täglich und komme damit einfach am besten und schnellsten zurecht.
  • Lidschatten - Die Wet n wild Palette ist vielseitig und sollte sie verloren gehen, dann wäre ein Nachkauf aufgrund des günstigen Preises nicht so schmerzhaft, wie zum Beispiel bei meinem Urban Decay Schätzchen.
  • Mascara - Von der Chanel Mascara habe ich euch erst vorgeschwärmt und durch die Sample Größe passt sie natürlich perfekt.
  • Blush - Ich nehme gern bronzige Töne mit auf Reisen, weil sie einfach Frische und Kontur verleihen und ich mir so den Bronzer spare.
  • Pinsel - An Pinseln nehme ich nur das nötigste mit. Einen Lidschattenpinsel von Alverde, den Blushpinsel von Sigma und einen kleinen Kabuki für das Puder.
Pflegeprodukte

  •  Zahnbürste, Zanhcreme und Mundspüllösung - Bei meinen Pflegeprodukten greife ich am liebsten auf die praktischen Reisegrößen zurück. So halte ich es auch mit den Mundpflegeprodukten, hier wechsel ich immer durch die Zahncrememarken,Listerine bin ich treu.
  • Duschgel - Auch hier eine Reisegröße. Die TreacleMoon Duschgele mag ich ja sehr gern und die kleine Größe bekommt man auch leer ohne das einem der Geruch über ist.
  • Hautpflege - Für die Reinigung nehme ich das Reinigungsgel mit, welches beim Kauf der Mia2 von Clarisonic dabei war. Das reinigt gut und ich vertrage es bis jetzt auch ganz gut. Das Serum und die Creme sind von One Love Organics und ich werde in einem separaten Post genauer über die Produkte berichten, aber dafür möchte ich noch ein bisschen mehr testen, aber der erste Eindruck ist sehr gut.
Nicht auf dem Bild ist mein Tangle Teezer, der kommt auch immer mit. Ich überlege immer noch, ob ich mir eine kleine Version davon kaufe, die dann dauerhaft in meiner Handtasche bleibt.

Was nehmt ihr auf Reisen mit? Nehmt ihr überhaupt dekorative Kosmetik mit oder bleibt ihr auch mal nackisch im Gesicht?

Grüße :)

Nägel

Orly "Close your eyes"

12:30

Hallo ihr :)

Ich war ja vor einer Weile bei TK Maxx und da durften meine ersten Lacke von Orly mit.
Eine Farbe möchte ich euch heute zeigen.

Die Lacke von Orly besitzen einen schmalen Pinsel wie die Lacke von OPI, mit dem ich gut lackieren kann. Von der Textur sind sie eher flüssiger und in 2 Schichten gut deckend.

Close your eyes ist ein wunderschöner Beerenton, der mit goldenen Schimmerpartikeln durchzogen ist, die auch auf dem Nagel sichtbar sind.



Die Haltbarkeit ist ok, nach 3 Tagen hatte ich leichte Tipwear, habe aber auch keinen Topcoat benutzt.

Ich bin wirklich sehr angetan und werde mir sicherlich noch andere Farben ansehen.

Könnt ihr mir welche empfehlen?

Grüße :)

Lancome

Lancôme L`Absolu Rouge "Rose Nu"

12:30

Hallo ihr :)

Bei meinem letzten Einkauf bei Douglas bin ich an eine sehr nette Verkäuferin geraten und bekam richtig tolle Goodies in meine Tüte gepackt (unter anderem auch noch ein Pröbchen meiner geliebten Mascara von Chanel).

In einer hübschen Clutch von Lancôme war unter anderem eine Miniaturausgabe von den L`Absolu Rouge Lippenstiften. Die Verpackung ist, bis auf den fehlenden Lancôme Schriftzug, identisch mit den Full Size Lipenstiften und sie gefällt mir recht gut. Mit schwarz bekommt man mich ja immer, auch wenn sie sehr anfällig für Fingerabdrücke sind.




Meine Farbe ist "Rose Nu" und sie gefällt mir wirklich sehr gut. Definitiv eine my lips but better Farbe und damit absolut in meinem Wohlfühlbereich. Ein zartes Rosè, ohne Schimmerpartikel und somit eine klassische Alltagsfarbe.



Die Textur ist sehr cremig, betont dadurch trockene Lippen, aber pflegt natürlich auch mehr als ein matter Lippenstift. Die Haltbarkeit ist durch die cremige Textur nicht weltbewegend, vorsichtiges Trinken wird überstanden, nach einem Essen muss man definitiv nachlegen. Der Lippenstift hat einen pudrigen Geruch, den man auch nach dem Auftrag noch eine ganze Weile wahrnimmt, wer da empfindlich ist, sollte vorher "Probe schnuppern", mich stört es nicht.
Die Lippen fühlen sich nach dem Auftrag gut gepflegt an und das Tragegefühl empfinde ich als sehr angenehm.



"Verwöhnen Sie Ihre Lippen mit dem Creme-Lippenstift L’Absolu Rouge von Lancôme, dem Symbol ewiger Weiblichkeit.

Dank des feuchtigkeitsspendenden Moleküls Pro-Xylane™ von Lancôme sorgt dieser pflegende Lippenstift für volle und geschmeidige Lippen. Erhältlich in 36 verführerischen Farbnuancen. Der langanhaltende Lippenstift spendet 8 Stunden Feuchtgkeit. Die perfekte Ergänzung für Ihren luxuriösen Look."

Eine Fullsizeversion enthält 4g, die für knapp 30€ zu haben sind.

Da mir die Farbe und die Eigenschafften der L`Absolu Rouge so gut gefallen, könnte ich mir vorstellen, dass ich mir eine Fullsizeausgabe zulege, wenn ich mein Pröbchen aufgebraucht habe.

Kennt ihr die Lippenstifte von Lancôme? Welche Farben sollte ich mir anschauen? 

Grüße :)

aufgebraucht

Aufgebraucht #3

12:30

Hallo ihr :)

Ich habe mal wieder fleißig ein paar Produkte geleert und da diese Art Posting bei euch sehr gut ankommt, zeige ich euch die DInge, die ich geleert bekommen habe und schreibe noch ein paar Zeilen dazu.


Alverde Clear Gesichtstonic Heilerde

Wer mir auf Instagram flogt, hat ja mitbekommen, dass meine Haut in den letzten Monaten völlig verrückt gespielt hat. Pickel schlimmer als in der Pubertät und die restlichen Gesichtspartien waren total trocken. Da die Pickel mitunter sehr schmerzhaft wollte ich erst diese bekämpfen und habe deswegen zu diesem Gesichtswasser gegriffen. Leider war es überhaupt nichts für mich. Es enthält Alkohol und wenn ich das Gesichtstonic nach der Reinigung aufgetragen habe, dann hat mein Gesicht gebrannt und wurde auch noch mehr ausgetrocknet. Die Unreinheiten hat es auch nicht wirklich beeinflusst und daher ist es für mich absolut kein Nachkaufkandidat.

L`Orèal Hydra Active 3 Mizellen-Technologie-Reinigungsfluid
Dies ist bereits schon meine dritte oder vierte Flasche dieser Mizellenlösung. Ich nutze sie jeden Abend, um mein Augen Make up zu entfernen (klappt wunderbar, aber ich nutze auch keine wasserfesten Produkte und kann daher dazu keine Aussage treffen) und gehe dann noch einmal schnell über mein Gesicht, eine kleine Vorreinigung sozusagen :)
Ich bin wirklich zufrieden und hätte ich nicht noch eine riesige Bioderma Flasche hier rumstehen, dann würde ich meine Bestände sofort wieder aufstocken.

Maybelline Instant Anti Age Effekt Der Löscher "01 Light"
Mit diesem Concealer verband mich eine On-off Beziehung. Ich habe ihn gekauft, weil total gehyped und fand ihn dann erst einmal doof. Also ab in die Schublade und da lag er dann. Irgendwann habe ich ihn aus der Schublade befreit und war verliebt. Gutes Abdecken von Augenringen und er hat sich auch nicht in die kleinen Fältchen verkrochen. Hätte ich nicht noch so viele Concealer (und das Ziel meine Sammlung auf ein gesünderes Maß zu schrumpfen) würde ich ihn bestimmt nachkaufen.

Alverde Augenbrauengel "02 Braun"
Ich liebe dieses Augenbrauengel. Es fixiert die Brauen, gibt ein bisschen Farbe ab und ist preislich top. Auch hier bestimmt schon meine dritte Packung und die nächste ist schon in Gebrauch.

Treaclemoon Her mango thoughts
Meine zweite Flasche dieser Duftrichtung und kam jetzt zum Ende nur noch als Badezusatz zum Einsatz. Ich bleibe dabei, die Düfte sind toll und sie trocknen meine Haut auch nicht übermäßig aus, aber die Packungsgröße ist einfach viel zu groß. Irgendwann hab ich es immer über. Vom neuen Zitronenlimo Duschgel hab ich mir eine Reisegröße gekauft und ich denke so werde ich es in Zukunft auch beibehalten, damit ich die leckeren Düfte nicht über habe. Ansonsten ein tolles Produkt.

Juvena Pure Cleansing beruhigende Reinigungsmilch
Dieses Produkt gab es mal in einem Geschenkset zusammen mit einem Gesichtswasser und ich liebe Produkte von Juvena einfach. Der Duft ist göttlich und es ist für mich immer ein kleiner Luxus, wenn ich diese Produkte benutze. Sofort nachgekauft habe ich es nicht, aber wenn es mal wieder ein gutes Angebot gibt, dann werde ich zuschlagen und darauf freue ich mich schon :)

Bioderma Sensibio H2O
Wer sich auf Beautyblogs oder auf Youtube rumtreibt kommt an dieser Mizellenlösung nicht vorbei. In Polen musste ich sie mir kaufen, weil ich meine L`Orèal Variante vergessen hatte und ich find sie gut. Sie entfernt mein Augen Make up zuverlässig und reizt die Haut nicht. Habe mir dann noch eine 500 ml Flasche zugelegt und werde in Frankreich schauen, ob ich diesen Doppelpack bekomme. Beide Mizellenlösungen sind zuverlässig und ich werde eine von beiden immer wieder nachkaufen.

Grüße :)

Alverde

#AMU Mein erstes Mal ...

12:30

Hallo ihr :)

Keine Angst, es werden hier jetzt keine schlüpfrigen Details ausgetauscht, aber mir ist zu meinem heutigen AMU kein passenderer Titel eingefallen.

Ich besitze meine Smoked Palette von Urban Decay schon eine ganze Weile und ich nutze sie immer wieder gern, aber es gibt einen Ton, den ich (bis heute) noch nie benutzt habe.
Es handelt sich um Evidence, ein wunderbares Blau mit schwarzer Base.
Die Farbe ist wunderschön, aber ich dachte bis jetzt immer, dass blauer Lidschatten zu blauen Augen einfach nicht passt.
Was natürlich totaler Quatsch ist (wenn man jetzt mal von dem 90er Trend himmelblauer Metalliclidschatten um das gesamte Auge absieht) und ich freue mich riesig, dass ich mich endlich "überwunden" habe und das Schätzchen benutzt habe.

In diesem AMU habe ich also Töne aus der Smoked Palette mit Tönen aus der Comfort Zone Palette komibiniert und das Ergebnis gefällt mir richtig gut.




Benutzte Produkte Augen
  • MAC Paint Pot "Painterly" - Base 
  • Comfort Zone Palette linke Seite "Crease" (3) - in der Crease
  • Comfort Zone Palette linke Seite "Eyelid" (2) - mit leicht angefeuchtetem Pinsel auf dem kompletten beweglichen Lid
  • Comfrot Zone Palette linke Seite "Browbone" (1) - Highlight Innenwinkel
  • Urban Decay "Mushroom" - Abdunkeln der Crease
  • Urban Decay "Evidence" - unterer Wimpernkranz
  • Urban Decay "Kinky" & "Freestyle" - gemischt zum Verblenden
  • Inglot Full & Dense Mascara
  • Le Volume de Chanel Mascara
  • Catrice "Starlight Expresso" - Augenbrauen
  • Alverde Augenbrauengel "Braun"

Benutzte Produkte Gesicht
  • Catrice All Matte Foundation "Light Beige"
  • Catrice Camouflage Cream "Ivory"
  • MAC Blot Powder
  • Benefit "High Beam"
  • Inglot Blush "84"
  • Benefit "Hoola"
  • Astor Soft Sensation Lipcolor Butter "Feeling Feline"
  • Benefit Lipgloss "Hoola"  

Habt ihr No-Go Farben bei eurem Make up oder pinselt ihr drauf los, was die Schminktöpfe hergeben?

Grüße :) 

Chanel

Le Volume de Chanel "Noir"

14:00

Hallo ihr :)

Nach den ganzen Prdoukten aus dem Drogeriebereich möchte ich euch heut ein High End Schätzchen vorstellen.

Vorab möchte ich euch nur noch einmal sagen, dass Reviews allgemein immer sehr subjektiv sind und gerade bei Mascaras ist es immer so eine Sache, was einige Leute lieben ist für andere Personen überhaupt nichts. So ging es mir mit der gehypten They're real Mascara von Benefit. Meine Wimpern sahen damit einfach nicht gut aus, sie klebten zusammen, ich hatte nur Patzer auf dem Lid und am Abend sah ich aus wie ein Panda. Tja so ist es eben, viele lieben sie, ich dachte nur so "Nö, nix für mich".

Nun aber zur Mascara von Chanel, um die es huete gehen soll.
Die Le Volume de Chanel besitze ich bisher nur in Sample Größe, aber ich habe mich mittlerweile so in sie verliebt, dass ich sie mir sicher in der Fullsize Größe nachkaufen werde.

"Volumen, Farbe und Stil durch verblüffende Sofortwirkung.
Überraschendes Volumen und intensiver Schwung bereits beim ersten Auftragen: Vervielfältigte, verstärkte, verdichtete Wimpern. Tiefe Farbe umhüllt jede Wimper und öffnet den Blick.
Das umwerfende Ergebnis entsteht durch die geniale Kombination des Bürstchen mit einer neuen Formel.
Das exklusiv für CHANEL entwickelte Bürstchen besitzt Lamellen in der Form von Schneeflocken, die so angeordnet und ausgerichtet sind, dass sie das Volumen optimal modellieren.
Die schnell trocknende Flüssigtextur sorgt für individuelles Volumen nach Maß.
Der Blick wird zum Ausdruck einer faszinierenden Persönlichkeit und löst eine Welle der Verführung aus …"





Die Mascara verlängert die Wimpern, färbt sie schön schwarz, hält den gesamten Tag und schenkt Volumen, ich würde sie schon fast als perfekte Mascara bezeichnen.
Normalerweise komme ich mit großen Mascarabürstchen nicht so gut klar, ich patze damit immer so furchtbar, hier ist es nicht so, Natürlich muss ich ein wenig mehr aufpassen, als bei einer kleinen Bürste, aber sie ist echt gut zu handhaben. Gummibürstchen mag ich sonst auch nicht, aber das tolle Ergebnis tröstet mich darüber hinweg, dass das Bürstchen manchmal etwas störrischer ist.

Ein großer Knackpunkt wird für viele sicher der Preis sein - 6g kosten, je nach Anbieter, um die 30€.
Ich würde unbedingt nach einer Probe fragen, wenn ihr das nächste mal in der Parfümerie eures Vertrauens seid, mit meinem Sample komme ich schon eine ganze Weile hin.

Nun ein paar Bilder, auf dem ersten Bild sehr ihr mein Ausgangsmaterial, auf dem zweiten Bild sehr ihr eine Schicht und auf dem dritten Bild habe ich 2 Schichten aufgetragen.




Ich greife mittlerweile fast täglich zur Chanel Mascara und kann sie euch nur ans Herz legen.

Welche Mascara ist euer Liebling? High End oder Drogerie? Schwarz oder bunt?

Grüße :)

Blush

p2 Catch the Glow - Go for glow Blushes "Beach Beauty" & "Beach Fever"

14:30

Hallo ihr :)

Ja,schon wieder p2, ich hoffe ihr könnt es noch sehen, aber diese Sommer LE ist wirklich total mein Beuteschema.
Mit durften beide go for glow Blushes, ich liebäugel aber nocht mit dem hellen Bronzer und dem Make up Fixing Spray, mal gucken, ob ich der LE noch mal begegne (in meinem dm gab es sie nicht ... hmpf oder vielleicht besser Gott sei Dank).
Die LE ist noch bis zum 11.06. in ausgewählten dm Filialen erhältlich.

Nun also zu den Blushes, die es in 2 Nuancen gibt.
Beide Blushes kommen in einer schwarzen Plastikumverpackung, die mir besser gefällt, als die Verpackung der Sea la vie LE.
Die Blushes sind eher zarter pigmentiert, lassen sich durch schichten jedoch gut aufbauen, also auch für Anfänger gut geeignet. Beim Auftrag stauben und krümeln sie im Pfännchen etwas, auf der Haut lassen sie sich aber schnell und problemlos auftragen.
Die Haltbarkeit ist ok, am Nachmittag musste ich nachlegen, da sie etwas an Intensität verloren hatten.




"Beach Beauty" ein helles nude-rosa mit goldenem Schimmer. Bei unreiner Haut oder bei großen Poren sollte man sparsamer dosieren, da der Schimmer doch deutlich sichtbar ist, wenn das Blush aufgetragen wurde. Ich bin nach dem Auftrag noch einmal mit Puder drüber gegangen, das hat den Schimmer etwas neutralisiert. Im Netz habe ich gesehen, dass die Farbe ein Dupe zum Coralusta von Benefit sein soll.




"Beach Fever" ist ein korall-farbenes Bush, bei dem der Orangeanteil deutlich überwiegt. Ein klitzekleiner Schuss braun und wunderbar seidiger goldener Schimmer runden diese Sommerfarbe ab. Wer es nicht so schimmrig mag, sollte (wie bei "Beach Beauty") mit Puder neutralisieren.




Beide Farben gemischt aufgetragen konntet ihr bei meiner letzten Foundationreview sehen.

Beide Blushes finde ich sehr gelungen und sie passen super in dem Sommer.

Trifft die LE euren Geschmack und habt ihr etwas gekauft?

Eine schöne Review findet ihr bei Missy, die "Beach Beauty" mit "Rose Gold" von Sleek verglichen hat.

Grüße :)

Foundation

Wet n wild Cover All Cream Foundation "Fair"

14:30

Hallo ihr :)

An Foundations kann ich oft nur schwer vorbeigehen und da ich nur selten in Parfümerien etc. (Provinz sei Dank) bin, ist die Versuchung in den örtlichen Drogerien um so größer.
Für Onlineshopping bin ich zwar generell zu begeistern, aber bei Foundations ist es mir zu heikel, da ich gern vor Ort schaue, ob die Farbe auch wirklich passt.

Nun genug der Vorrede, heute soll es um die Cover All Cream Foundation von wet n wild gehen, die ich beim letzten Lebensmitteleinkauf mitgenommen habe (wet n wild gibt es bei uns nur in Lebensmittelgeschäften und wenn mein Freund dann mal wieder länger braucht, vertreib ich mir vor der Theke die Zeit *gg* - wo es bei euch in der Umgebung wet n wild Theken gibt könnt ihr *hier* nachschauen).

Die Foundation kommt in einer Plastiktube, die man restlos entleeren kann, was ich als Pluspunkt empfinde. Außerdem positiv hervorzuheben, ist das Hygienesiegel auf der Tubenöffnung, so kann man sich sicher sein, dass die Foundation unangetastet und somit Bakterienfrei ist.



In der Tube enthalten sind 29.6 ml Foundation, die 4.99€ kosten.
Erhältlich sind 4 Farbtöne, die für Drogerieverhältnisse recht hell sind, mein Farbton ist "Flair".
Ich habe ja letztens schon erwähnt, dass ich mit der Catrice All Matte Foundation ein perfektes Farbmatch habe und auch diese Foundation trifft meinen Hautton sehr gut. Sie hat zwar im Vergleich zur Catrice Foundation einen rosa Unterton, aber der Anteil ist für mich gerade so noch zu verschmerzen und sie passt sich ebenfalls gut an meinen Hautton an.



"Unsere COVER ALL® Cream Foundation sorgt für einen makellosen und frischen Teint. Sie mattiert, pflegt und kaschiert Unregelmäßigkeiten - und das den ganzen Tag lang. Wie sollen wir diese Formel jemals toppen?"

Die Foundation ist relativ fest und am besten gelingt der Auftrag mit einem Beautyblender (oder eben den diversen Dupes). Bei dem Auftrag mit dem Pinsel wurde das Ergebnis doch recht streifig.

Medium to full coverage wird versprochen, ich denke mittlere Deckkraft wird erreicht. Schichten ist zwar möglich, aber dann muss man aufpassen, dass das Ergebnis nicht pastig wird. Die Haltbarkeit ist gut, bis zum Abend hält sie locker durch. Leider betont auch sie meine trockenen Hautstellen, aber ich habe in meinem Fundus auch keine Foundation, die das nicht tut. Ich denke auch, dass es mit etwas Abstand nicht auffällt.

Bei den Tragebildern ist das erste komplett ohne alles, nur mit Tagespflege (und leicht grimmigen Blick inklusive Haaren, die eine Party auf meinem Kopf gefeiert hatten).
Das zweite Bild ist nur mit Foundation und beim dritten Bild habe ich meine Unreinheiten, Rötungen und Augenringe mit Concealer abgedeckt (gratis dazu gibt es einen leicht irren Blick).
Das letzte Bild ist komplett geschminkt entstanden (mit leicht debilen Lächeln).
An meinem Fotogesicht muss ich noch arbeiten und das nächste Mal gibt es dann auch wieder Bilder ohne Handtuch auf dem Kopf (obwohl ich es doch als sehr kleidsam empfinde ... höhö).





Wenn ihr also eine günstige und helle Foundation sucht, dann schaut euch die Cover All Cream Foundation unbedingt einmal an, für den Preis bekommt ihr ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was bevorzugt ihr - Drogerie oder High End? Und habt ihr auch solche Probleme den richtigen Farbton zu finden? Welche ist eure Lieblingsfoundation?

Grüße :)

Augen

Catrice Haute Future - Holographic Liner "GaLILACxy"

12:37

Hallo ihr :)

Auf vielen Blogs sind die Lacke und die Blush Perlen aus der Haute Future LE von Catrice zu sehen.
Die Lacke finde ich zwar schön, aber da bin ich mal vernünftig.
Blush Perlen finde ich eine süße Idee und sie findet ja auch bei vielen Anklang, aber ich stell mich in der Handhabung immer etwas an und hab dann die Kugeln überall rumliegen und nee, das mag ich nicht.

Den Liner hatte ich im dm in der Hand und hab ihn wieder weggelegt. Dann hat Missy ihn vorgestellt und gezeigt, wie wunderbar er auf einer schwarzen Base aussieht und was mache ich? Genau laufe los und schnappe mir den letzten Liner *höhö*.



Der Linder kostet 3.49€, enthält 3 ml und ist beim Catrice Händler eures Vertrauens noch bis Mai zu bekommen (wenn nicht schon alle weg sind).

Die Farbe lässt sich schwer beschreiben, als Grundton ein schönes Lila, das je nach Licht blau, grün und auch silber schimmert. Solo auf der Haut ganz nett, aber wie Missy eben gezeigt hat, ist er auf einer schwarzen Base wunderschön.


Der Auftrag gelingt mit dem Pinsel ganz gut, ich nutze ja nur Gelliner oder Kajalstifte für meinen Lidstrich und bin deswegen etwas ungeübt, aber ich habe es ganz pasabal hinbekommen :)

Einen Kritikpunkt möchte ich anbringen, denn direkt nach dem Auftrag brannte der Eyeliner auf meinem Lid. Das ließ relativ schnell wieder nach, aber ich emfpand es im ersten Moment als unangenehm. Wer also extrem empfindlich ist, sollte sich den Kauf überlegen.


Auf dem zweiten Bild sieht man (auch wenn die Qualität sonst eher mies ist) schön, wie sehr der Liner changiert - von lila/flieder zu grün.


Benutzte Produkte Gesicht
  • p2 Illuminating Touch Primer
  • L`orèal Nude Magique BB Cream "Sehr heller Hauttyp"
  • Catrice Camouflage Cream "Ivory"
  • Maybelline Fit me Concealer "15"
  • Essence fix&matte! translucent loose powder
  • MAC Blot Powder
  • Essence "Rose it up!" (LE)
  • Benefit "Dandelion" Blush und Gloss
Benutzte Produkte Augen
  • MAC Paint Pot "Painterly" - Base
  • Essence Creme Lidschatten "Prism@tic White" (LE) - farbige Base
  • Essence "Is it purple?" (d/c) - bewegliches Lid
  • Inglot "343" - Crease und unterer Wimpernkranz
  • schwarzer Kajal - obere und untere Wasserlinie und als Eyeliner
  • Catrice "GaLILACxy"(LE) - über den Eyeliner
  • Catrice "Starlight Expresso" - Transferfarbe Crease und Augenbrauen
  • Le Volume de Chanel 
Habt ihr etwas aus dieser LE gekauft oder lässt euch das Holo-Thema kalt?

Grüße :)

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten