Augen

Urban Decay - Smoked Palette

08:00

Hallo,

heute möchte ich euch eine Lidschattenpalette vorstellen, die ich mir im letzten Jahr gekauft habe und die irgendwie etwas ganz besonderes für mich ist.

Die Lidschatten und vor allem die Paletten von Urban Decay habe ich sehr, sehr lange angeschmachtet und seit ich mich ein bisschen intensiver mit dem ganzen Make up Gedöns beschäfftige (also etwa 3 Jahre) spukte diese Marke in meinem Kopf herum. Der hohe Preis und das Nicht-Vefügbar-sein in Deutschland macht die Marke für mich noch etwas spezieller als MAC. Versteht mich nicht falsch, ich besitze ein paar Produkte von MAC und die liebe ich, aber irgendwie ... ach es ist schwer zu beschreiben.
Jedenfalls gab es letztes Jahr bei hqhair eine Aktion zum Black Friday, bei der man einige Prozente sparen konnte und ich habe zugeschlagen. Ich bestellte mir die Smoked Palette und das passende Set mit den Glide on Pencils, man gönnt sich ja sonst nix. Das Paket kam schnell und mit einigen Goodies und seitdem schwebe ich auf Wolke 7. Es ist LIEBE, LIEBE, LIEBE! Die Lidschatten lassen sich alle wuderbar verarbeiten, selbst die matten Töne zicken nicht rum, sie halten den gesamten Tag und es ist einfach wunderbar ... Liebe eben:)

Die matten Töne eignen sich hervorragend zum Verblenden ("Freestyle"), Highlighten ("Kinky") und Vertiefen bzw. Verdunkeln der Lidfalte ("BAckdoor" bzw. "Blackout"). Und dann die schimmernden Töne. Egal ob solo oder in Kombination, die Töne sind einfach bombig pigmentiert und lassen die Augen strahlen. Obwohl es keine Nude Palette ist lassen sich auch Alltags AMU`s damit zaubern und bei dunklen AMU`s zeigt die Palette erst recht was in ihr steckt.

Wenn euch die Farben zusagen und ihr bereit seid knappe 43€ auszugeben, dann bestellt euch die Palette, sie ist einfach wunderbar und ich bereue den Kauf noch nicht eine Sekunde.

Für Reisen ist sie ebenfalls praktisch, da die Palette mit einem Reisverschluss sicher verschlossen werden kann. Im Inneren ist sie mit Pappe ausgekleidet, die sich leicht sauber halten lässt und es gibt einen großen Spiegel, der auch recht brauchbar ist.
Eine kleine Tube UDPP "Original", einen Glide on Pencil in "Pervesion" (tolles Teil und echt verdammt schwarz) und ein Booklet mit Anleitungen für verschiedene AMU`s gibt es noch dazu.








LE

P2 Lack "Sensual Purple" Mirror Mirror LE

09:25

Hallo,

in eurem Dashboard ist sie sicher auch aufgetaucht, die Mirror Mirror on the Wall LE von P2.
Ich muss gestehen, dass mich die Marke P2 relativ lange kalt gelassen hat, doch gerade im Nagellacksegment hat die Marke deutlich zugelegt (hier und hier zu sehen). Noch im letzten Jahr erschienen mir die Verpackungen recht billig und das gesamte Konzept wirkte irgendwie lieblos und nicht stimmig. Seit dem letzten Sortimentswechsel würde das Konzept aber scheinbar neuüberarbeitet oder sonst irgendeine Zauberei betrieben, ich für meinen Teil werfe jetzt auch mal einen Blick auf die P2 Theke und so auch bei meinem gestrigen dm Besuch.

"Sensual Purple" hatte ich schon auf Instagram gesehen, wollte mir den Lack auch gezielt im Laden anschauen und bei Gefallen mitnehmen.
Was soll ich sagen, mit violetten Lacken kriegt man mich einfach und wenn es dann noch so ein schönes Exemplar wie dieses ist, dann bin ich völlig machtlos.




Die Grundfarbe ist ein mittleres violett durchzogen mit kleinen pinken Glitzerpartikeln und was in der Flasche gut zu sehen ist, überträgt sich auch auf den Nagel.
Oft schimmern die Lacke im Fläschen in den wunderschönsten Farben und auf dem Nagel ist davon dann nichts mehr zu sehen, das ist hier nicht der Fall. Der Schimmer, mehr ist es nicht, da die Glitzerpartikel so fein sind, ist auf dem Nagel deutlich erkennbar und ich stelle es mir sehr schön im Sonnenlicht vor.





Die Verpackung finde ich ok, die silber verspiegelte Kappe passt zum Konzept der LE, ich persönlich mag da schwarz einfach lieber, aber ein wenig erinnert das Flaschendesign schon an Chanel.

Der Pinsel ist wie bei allen P2 Lacken dünn, aber es lässt sich gut damit lackieren.

11ml sind enthalten und kosten schlanke 2,49€.












Augen

Kampf der Pinzetten - Teuer vs. Günstig

08:00

Hallo,

das Zupfen meiner Augenbrauen ist für mich eher lästige Pflicht und ich habe jahrelang eine günstige Pinzette von Ebelin dafür benutzt. Irgendwie hat das aber nie so richtig perfekt funktioniert. Sie hat zwar die Haare gegriffen, aber oftmals wurde das Haar dann beim Rausziehen abergerissen und die Haarwurzel blieb in der Haut zurück. Das hat mich irgendwann so genervt, dass ich mich entschlossen habe etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und in ein teureres Modell zu investieren.

Es treten also an ... rosa (Ebelin) gegen schwarz (Tweezerman).



Preis & Verfügbarkeit

Ich wohne auf dem Land und in der nächsten Stadt gibt es zwar einen dm, aber Karstadt, Douglas etc. gibbet hier nicht. In diesem Punkt siegt für mich klar die Ebelin Pinzette. Sicher kann man sich die Tweezerman Pinzette auch online bestellen, aber ich mag es da einfach lieber, wenn ich in einen Laden stiefeln kann, mir das Teil einpacke und mitnehme. Meine Tweezerman habe ich mir in Dresden gekauft, ein Fahrtweg von knapp anderthalb Stunden. Die Pinzette von Ebelin kostet etwa 3.50€ (den genauen Preis weiß ich gar nicht mehr, wer es besser weiß möge mich korrigieren), die von Tweezerman kostet stolze 27€.

Ebelin  1  :  Tweezerman  0

Handhabung

Dort unterscheiden sich beide Pinzetten nicht wirklich. Sie liegen gut in der Hand, haben eine gummierte Oberfläche und lassen sich problemlos reinigen. Klassisches Unentschieden würde ich sagen.

Ebelin  2  :  Tweezerman  1

Zupfleistung

Hier jetzt der große Unterschied. Da liegt die teure Pinzette klar vorne, sie ist einfach schärfer, feiner und präziser. Mit ihr erwischt man kleinste Haare und mir ist es mit ihr auch noch nicht passiert, dass ich Haare abgerissen habe, so wie es mir mit der günstigen Pinzette ständig passiert.





Ebelin  2  :  Tweezerman  2

Man könnte meinen ein Unentschieden, aber ich würde immer wieder zu dem teuren Modell greifen, einfach weil es sich für mich viel leichter, schneller und sauberer damit arbeitet. Wer es sich leisten kann, dem kann ich guten Gewissens das Tweezerman Modell empfehlen. 27€ sind definitiv eine Menge Geld und es fällt für mich schon ein wenig in die Luxus Ecke, aber ich habe den Kauf nicht bereut, weiß aber auch, dass man auch mit dem günstigen Modell sehr gut leben kann :)

Augen

Wet n Wild "Comfort Zone"

12:37

Hallo,

auf Instagram habt ihr die Palette schon gesehen und ich möchte euch unbedingt Swatches zeigen, da mich die Palette einfach nur umgehauen hat.

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, dass ich mir bei Inglot ein paar Lidschatten kaufe. Wenn man schon mal da ist, dann muss man die Gelegenheit doch auch nutzen, aber wie ich euch schon erzählt habe, konnte mich nichts so wirklich begeistern.

Beim Lebensmitteleinkauf stand ich dann auf einmal vor der Wet n wild Theke und ich erinnerte mich an ein Instagram Bild, auf dem die "Comfort zone" Palette gezeigt wurde. Sie lag da so in der Theke und na ja 8 Lidschatten für 6.49€, da kann man nicht viel falsch machen.




Die Verpackung ist ok, für den Preis erwarte ich nichts furchtbar aufregendes. Sie lässt sich gut und sicher verschließen und lässt sich auch ohne den Verlust von Fingernägeln wieder öffnen. Man erhält einen Applikator- und Pinselhybriden zu dem ich nichts sagen kann, da ich lieber meine eigenen Pinsel benutze.

So und jetzt zu den Farben: Ich habe einige Drogerielidschatten und unter denen gibt es sicher auch ein paar Perlen, aber diese Lidschatten sind wirklich Wahnsinn. Sehen sie im Pfännchen noch recht unscheinbar aus, so sind sie geswatcht und dann auch später am Auge echte Augenweiden.

Alle Farben sind super pigmentiert, vor allem bei den dunklen Farben muss man aufpassen, dass man nicht versehentlich überdosiert, sie lassen sich einfach auftragen, einwandfrei verblenden und die Haltbarkeit auf einer Base ist sehr gut.

AMU`s werde ich euch selbstverständlich nachreichen, ersteinmal möchte ich euch die Swatches zeigen (auf der Essence I love Stage Base - die muss ich endlich mal aufbrauchen).




Die Lidschatten haben keine Namen, ich habe sie einfach mal nummeriert.

1
Im Pfännchen hat der Ton was von Eierschale und einen leichten Gelbeinschlag, aufgetragen sieht die Farbe dann aus wie ein Weiß mit einem Hauch von gelb. Ein leichter Schimmer durchzieht die Farbe und es ist eine wunderbare Highlighterfarbe.

2
Ein Rosè-Peach-Ton mit goldenem Schimmer, der sehr dezent und subtil ist. Wirklich sehr hübsch und eine wunderbare Alltagsfarbe.

3
Ein mittleres braun, mit dem gleichen subtilen Schimmer wie 1 und 2 ihn besitzen. Macht sich hervorragend in der Crease (wird ja auch so vorgeschlagen) und bildet einen hübschen aber dezenten Kontrast zu Ton 2.

4
Ach, was ist das denn bitte für ein geniales Schätzchen? Im Pfännchen erscheint es wie ein Cranberryton, aber aufgetragen ist es ein sehr dunkles bordeauxrot-violett Gemisch mit roten und rosa Schimmerpartikeln. Wunderbar, ich trage ihn heute als Eyeliner (trocken aufgetragen!) und es ist unglaublich wie sehr diese Farbe pigmentiert ist. Einmal mit dem Pinsel reinstippen und es reicht fast für den Lidstrich an beiden Augen. Toll und das für den Preis.

5
Dieser Ton ist recht schwer zu beschreiben, eine Mischung aus grau-beige und irgendwie hell-taupe. Alles klar? Ein schöner Highlighterton und ebenfalls mit diesem schönen subtilen Schimmer durchzogen.

6
Als ich die Palette gesehen habe, dachte ich mir so "na ja, ein langweiliges grün, aber macht ja nichts, einen Ton den man nicht mag gibt es ja in jeder Palette". Denkste. Was ist das denn bitte für ein tolles grün? Ich gebe zu, es schreit Frühlingswiese, aber die Farbe schimmert so schön golden (ich habe eine Schwäche für goldenen Schimmer!). Und zur Zeit hege ich eine große Liebe für grüne Lidschatten (hier und hier zu sehen) und diesen Farbton besitze ich noch nicht und freue mich nun doppelt darüber :)

7
Ähnlicher Effekt wie bei Ton Nummer 4. Im Pfännchen ein grün-kaki Gemisch und auf der Haut ... Hello Beautiful. Ein dunkles braun mit grün Einschlag und goldenen Schimmerpartikeln. Ich werfe mir schnell eine Tablette gegen das Herzklopfen ein und dann geht`s weiter. Wie wunderbar. 

8
Der Swatch sagt wohl alles ... duochrome as duochrome can be. Ernsthaft Wet n wild? Diese Farbe allein wäre doch schon den Gesamtpreis wert. Blau-grünes Geschimmer und dann beim Verblenden dieses schöne rotbraun. Es ist doch immer wieder erstaunlich welche Perlen im Drogeriesegment schlummern.

Wer es nach dieser Lobhudelei (und nein, ich werde für diese Review nicht bezahlt *gg*) noch nicht bemerkt hat, ihr müsst euch diese Palette unbedingt, also so wirklich richtig unbedingt zulegen. Für die knappen 6.50€ bekommt ihr eine Palette voller wunderschöner Lidschatten, die kein bisschen krümeln, sich super einfach verarbeiten lassen und halten.
Also husch, husch zur nächsten Theke und kaufen :)

Ich suche jetzt meine anderen Produkte von Wet n wild zusammen, werde die nochmal genauer unter die Lupe nehmen und dann gibt es hier bestimmt bald noch ein Dinge von Wet n wild hier zu bestaunen.

Foundation

Polen ... meine neue Shoppingliebe

19:25

Hallo,

mal wieder ist ein wenig Zeit seit meinem letzten Post vergangen, aber ich habe im Moment soviel mit meiner Arbeit um die Ohren (ich habe fast eine Woche zusätzliche gearbeitet) und nebenbei mache ich noch eine berufliche Weiterbildung, die etwa ein halbes Jahr dauern wird, so lange werden die Posts noch etwas unregelmäßig kommen, ich hoffe aber inständig, dass ich dann endlich regelmäßig bloggen kann (es macht mir einfach irre viel Spaß).

So, genug der Vorrede, dass will ja doch niemand wissen und wenden wir uns den schönen Dingen zu - Shoppen. Ich lebe auf dem Dorf und die nächsten Städte würde ich jetzt nicht als Shoppingparadiese bezeichnen wollen. Dort gibt es nicht mal einen Douglas, ihr wisst also Bescheid. Wenn ich also mal Lust auf einkaufen, schlendern und gucken habe, dann bleiben mir Berlin und Dresden, beide Städte sind immer noch mehr als 100km entfernt und für Herrn Eule, der ein absoluter Shoppingmuffel ist, wird einkaufen dort immer zur Qual, weil es am Samstag immer so überlaufen ist. Ich wollte und brauchte aber ein paar neue Klamotten und auch so wollte ich einfach mal wieder durch ein paar Geschäfte bummel, die ich nicht jeden Tag sehen kann. Er ließ sich breitschlagen mit mir nach Dresden zu fahren, aaaaaber heute morgen bemerkte er, dass doch Polen viel näher ist und sowieso, als wir und Stettin waren, da war das Shoppen so entspannt, weil eine riesige Mall und vergleichsweise wenige Menschen. Ich bin da ja recht flexibel und hey, wenn Inglot winkt, dann werde ich mal nicht kleinlich sein und schwupps machten wir uns auf den Weg nach Zielona Gora in den Focus Park. Eine gute Stunde später waren wir da. Auto abgestellt und dann ging es auch schon rein ins Vergnügen :) Es wurden Klamotten geshoppt (mit sattem Rabatt bei Hasi und Mausi), bei Douglas durften ein Lippenstift und eine Foundation mit, bei Inglot swatchte ich mich durch das Sortiment, aber so richtig konnte mich nichts begeistern (der Store in Stettin hat mir irgendwie auch besser gefallen) und Herr Eule war sehr entspannt und konnte das Shoppen fast genießen (er hat auch echt viel ergattert, vielleicht lag es daran). Wenn ihr also mal in der Grenznähe seid, dann kann ich euch den Focus Park nur empfehlen. In den Shops wurde zwar fast nur polnisch gesprochen, Englisch war keine große Hilfe, aber das macht ja nix :) Wir haben alles bekommen was wir wollten und noch mehr ... ich zeige euch noch meine Einkäufe, zur Foundation und dem Lippenstift kommen noch ausführliche Posts.

Revlon Lip Butter "Peach Parfait"

Revlon Colorstay Foundation

Duschpeeling von H&M

Duschpeeling - es riecht so verdammt lecker und ist relativ sanft

Pflegeset für meine Ugg`s

Inhalt Pflegeset

Augen

Taupe Liebe

09:00

Hallo,


eine Farbe, die in einer Schminksammlung fehlen sollte ist "taupe". Eine nur schwer zu beschriebene Farbgattung mit einem Mix aus grau, braun, violett. Diese Unfarbenmischung finde ich super, sowohl für das komplette Lid (dann auch gern als Solokünstler) oder bei einem Nude AMU in der der Crease. 4 Lidschatten dieser Farbfamilie befinden sich in meinem Besitz, ich dachte ja es sind mehr, aber hey so ist noch Luft nach oben :)


Urban Decay "Mushroom" (1)
Der Lidschatten, der von meinen Exemplaren den stärksten Graueinschlag hat. wahrscheinlich darf man ihn gar nicht mehr als Taupe bezeichnen, aber für mich ist er das und damit findet man ihn hier auch in der Liste :) Butterweich, hammer Pigmentierung und eine bombige Haltbarkeit. Mein Exemplar ist aus der Smoked Palette, die ich vergöttere - alle Lidschatten sind einfach wunderbar (Interesse an einer Review?).

MAC "Satin Taupe" (2)
Der Klassiker schlechthin. Sehr gute Pigmentierung, krümelt nicht und hält den gesamten Tag. Mein erster MAC Lidschatten und er hat mich nicht enttäuscht. Mag ihn sehr. Dieser tön geht mehr in die bräunliche Richtung, ist also komplett anders als "Mushroom".

Kosmetik Kosmo "Utaupia" (3)
Diesen Lidschatten hatte ich bevor ich "Satin Taupe" geschenkt bekam. Ein Dupe ist es nicht (auf den Bildern gut zu erkennen), aber er gehört auch zu den braunen Taupevertretern. Einen wirklich guter Lidschatten, den ich aber in letzter Zeit etwas vernachlässigt habe. Muss ich unbedingt ändern.

Golden Rose "kein Name" (4)
Dieser Ton ist aus einer Palette, die ich in einem Urlaub erstanden habe und zwar genau nur wegen des Tones. Ein Taupe, das in die violette Richtung geht und ich liebe, liebe, liebe diese Farbe. Wie alle Lidschatten meine Taupereihe lässt er sich wunderbar einfach auftragen, verarbeiten und die Haltbarkeit stimmt auch.



Wie ihr seht liebe ich meine taupen Lieblinge und kann sie euch alle nur ans Herz legen. Ob man "Satin Taupe" und "Utaupia" unbedingt zusammen braucht lasse ich mal dahingestellt, schön sind beide, aber ein Ton reicht in einer normalen Sammlung vollkommen aus.

Dove

Winter Hautpflege

15:59

Hallo,

während meine Haut im Gesicht relativ fettig ist (obwohl sich dort auch langsam ein Wandel andeutet), habe ich gerade an den Armen und Beinen extrem trockene Haut.
Lange Zeit habe ich mich nie eingecremt, aber die letzten 2 oder 3 Jahre wurde es immer schlimmer (sprich trockener) und gerade im Winter läuft da ohne Bodylotion und Co gar nüscht.
Oft ist es so schlimm, dass mich regelrechter Juckreiz plagt (ja, da müssen wir jetzt alle durch, soll ja nichts beschönigt werden, ne*gg*) und ich nach dem Duschen regelrecht zu meiner Bodybutter hinhechte um Linderung zu erfahren *Dramatikmodus off*.
Nun probiere ich mich schon eine Weile durch das Drogeriesortiment und ich meine, dass ich für dieses Jahr meine Kombination gefunden habe.
Zwar ist mein absoluter Wunschzustand noch nicht erreicht, aber ich bin zum jetztigen Zeitpunkt so weit zufrieden, dass weiteres Suchen den Aufwand wahrscheinlich nicht lohnen würde und außerdem möchte ich keine Verschlechterung riskieren.
Lange Rede, kurzer Sinn hier ist also mein winterliches Hautpflegetrio:



Florena "Cremedusche mit Sheabutter und BIO-Arganöl"

Ich hatte lange Zeit die Cremeduschen von Dove und war mit diesen nicht wirklich zufrieden. Sie rochen (und riechen) wirklich verführerisch, aber irgendwie hat mich die Pflegewirkung auf lange Zeit nicht richtig glücklich gemacht. Die Florena Dremedusche riecht sehr unaufdringlich (eigentlich fast gar nicht), ist ohne Farbstoffe und Silikone und pflegt meine Haut ganz gut. Die Pflegewirkung ersetzt natürlich nicht das Eincremen, aber meine Haut spannt nach dem Duschen auch nicht (was bei anderen Produkten durchaus der Fall war). Das alles sind für mich genügend Argumente, um diese Cremedusche bei meinem nächsten dm-Besuch wieder einzupacken.

Nivea "In-Dusch Body Milk" - blaue Variante für trockene Haut

Dieses Produkt war schon auf etlichen Blogs zu sehen und die Meinungen gehen hier deutlich auseinander. Natürlich sind knapp 4€ eine ordentliche Hausnummer und die erreichte Wirkung ist vom Werbeversprechen meilenweit entfernt, aber ich habe mich vorher belesen und wusste was mich erwartet. Die Dusch-Body-BlaBla hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl, aber auch hier muss ich mich danach eincremen, stört mich nicht und die Pflegewirkung der Body Creme von Dove wird verlängert. Würde ich mir nachkaufen, ich mag auch den typischen Nivea-Duft sehr, sehr gern.

Dove "Verwöhnende Body Creme" mit Sheabutter und Vanilleduft

Wie oben bereits erwähnt liebe ich den Duft der Doveprodukte (der letzte Winterduft war so wahnsinnig toll, ich habe ihn geliebt) und auch die Body Creme riecht einfach wunderbar warm, nicht zu aufdringlich und auch irgendwie lecker. Noch dazu stimmt bei diesem Produkt die Pflegewirkung. Ich creme mich richtig dick damit ein (an den Armen und Beinen so dick, dass ein deutlich weißer Film zu sehen bleibt) und werfe mich in meine Schlafklamotte. Die Creme zieht nach und nach ein und zurück bleibt angenehm weiche Haut *hach*. Kaufe ich definitiv nach und liebe ich einfach. Die Ergiebigkeit ist durch meine Verschwendungssucht natürlich etwas schlechter, aber das ist es mir wert.


So, mit dieser 3er Kombi komme ich gut über den Tag, die Haut ist nicht mehr so extrem trocken, fühlt sich objektiv weicher und gepflegter an und der lästige Juckreiz hält sich auch in Grenzen.
Ich werde diese Routine so beibehalten und hoffe, dass ich gut durch den Winter damit komme.

Was sind eure Hautpflegelieblinge?
Sollte ich mir Produkte ansehen?
Immer her mit euren Vorschlägen.

Leben

Serienlieblinge ... und was schaut ihr so?

15:57

Hallo,


ich schaue nicht oft Fernsehen und wenn, dann schau ich am liebsten Serien. Unter der Woche arbeite ich oft bis halb 9 und danach bleibt neben dem Freund, der Katzen und dem Haushalt nur wenig Zeit für Fernsehen und da passt eine Episode einer Serie zeitlich einfach besser als ein kompletter Film. Ich möchte euch gern meine liebsten Serien zeigen (alltime und momentan) und vielleicht habt ihr ja ein paar Empfehlungen für mich.

Grey's Anatomy
Wie ihr ja vielleicht wisst bin ich Krankenschwester und der medizinische Wahrheitsgehalt bzw. die Darstellung von medizinischen Sachverhalten und Abläufen in Krankenhäusern ist einfach nur fragwürdig, aber trotzdem habe ich Gefallen an der Serie gefunden. Mittlerweile bin ich bei Staffel 2 und ich will wissen wie es weitergeht.


Quelle: http://taktgefuehle.files.wordpress.com/2011/11/greys-anatomie.jpg

The Big Bang Theory
Ich liebe die Nerds, auch wenn ich den anfänglichen Hype so gar nicht nachvollziehen konnte. Mittlerweile zählt die Serie zu meinen absoluten Lieblingen und ich möchte Sheldon adoptieren. Intelligenter Humor, statt Spaß auf Kosten anderer. mag ich sehr


Quelle: http://www.chicagonerds.com/event/big-bang-theory-trivia-night/

2 Broke Girls
Etwas derberer Humor, eine nette Story und 2 absolut lustige Hauptpersonen. Mag ich sehr gerne, auch wenn ich diese Serie nicht so oft schaue wie die anderen. Max ist einfach cool :)


Quelle: http://www.moviepilot.de/files/images/0610/2873/Two_Broke_Girls_3.jpg

Sex and the City
Ja, eine Serien für Mädchen und wenn ich auch sonst nicht typisch Mädchen bin (hey, ein kompletter Blog über Schminke zählt nicht) Satc liiiiiiiiebe ich. Mädels in tollen Klamotten, mit super Schuhen und New York! Mehr Argumente brauche ich nicht und wenn ich dran denke, dass die Serie nicht fortgeführt wird bin ich immer noch traurig. Es war mit uns auch echt erst Liebe auf den zweiten Blick, aber dafür bin ich treu.


Quelle: http://www.moviepilot.de/files/images/0610/2873/Two_Broke_Girls_3.jpg

King of Queens
Das Beste kommt zum Schluss. Doug, Carrie und Arthur sind einfach Kult. Ich habe alle DVD's und kann mitsprechen. Als damals die letzte Folge im TV kam, war ich unendlich traurig und über eine Fortsetzung würde ich mich unendlich freuen, aber das bleibt wohl leider ein Wunschtraum :(


Quelle: http://www.blacksign.de/gallery/details.php?image_id=448

Was sind eure Lieblingsserien oder seid ihr mehr die Film-Gucker?

Alverde

A Girl`s Night Out - AMU

15:54

Hallo,

Finja hat auf ihrem Blog eine neue Blogparade gestartet und da ich daran im Moment richtig Spaß gefunden habe,mache ich einfach mal mit.
Sie möchte ein AMU sehen, dass man tragen würde, wenn man ausgeht - zum Clubben, auf ein Konzert oder in eine Bar und das ganze steht unter dem Motto "A Girl`s Night Out".


Bis heute könnt ihr eure Beiträge noch bei Finja hochladen, ich bin also mal wieder auf dem letzten Drücker mit dabei, aber besser spät als nie :) Edit: Die Blogparade wurde verlängert. Ihr habt noch bis zum 10. November Zeit mitzumachen!



Benutzte Produkte
  • Urban Decay Primer Potion "Original" - Base auf dem kompletten Lid bis zur Augenbraue
  • Essence stay all day long lasting eyeshadow "Steel the show" - Base auf dem beweglichen Lid
  • Catrice "C`mon Chameleon" - über "Steel the show"
  • Urban Decay "Barlust" - in der Crease und am unteren Wimpernkranz
  • Urban Decay "Blackout" - zum Abdunkeln der Crease
  • Urban Decay "Loaded" - über "Barlust" am unteren Wimpernkranz
  • Urban Decay "Kinky" - zum Verblenden von "Barlust" bis unter die Augenbraue
  • Inglot "121" - leicht über "C`mon Chameleon" gegeben
  • Sleek "Meet in Madrid" - im Innenwinkel
  • Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24h "Black" - Eyeliner
  • Urban Decay 24/7 Glide-on Eye Pencil "Perversion" - untere und obere Wasserlinie 
  • Chanel Le Volume de Chanel Mascara "Noir"
  • Catrice Lashes to Kill Mascara "Ultra Black"
  • Sigma Beauty Expert Brow design "Scarlett" - Augenbrauen
  • Alverde Augenbrauengel "braun"
Mensch, da hab ich ja eine ganze Menge verschminkt und irgendwie komm ich von diesem grün-braun-rot Trip auch nicht so recht weg. Aber so mag ich es und im Gesamtbild wirken die Augen durch das AMU sehr dunkel, was meinen blauen Augen sehr entgegenkommt, da sie so mehr strahlen.

Wenn ich weggehe, dann mach ich mich am liebsten allein fertig. Ich nehm mir dann gern richtig viel Zeit und probiere auch mal Dinge, die ich im Alltag so nicht tragen würde. Falsche Wimpern finde ich richtig klasse, wenn es mal etwas mehr sein darf, allerdings stelle ich mich einfach zu doof an und scheitere momentan noch am Anbringen. Aber Übung macht den Meister und so werde ich es weiter probieren.

Augen

Neuzugänge - Kajalstifte von p2

09:00

Hallo,

ich habe eine leichte (man kann es auch obsessiv nennen) Schwäche für Kajalstifte und Eyeliner.
Bei jedem Drogeriebesuch erwische ich mich vor den Eyelinern und oft genug bin ich so schwach und nehme mir ein Stiftchen mit *räusper*
Bei p2 wurde ich fündig und habe in letzter Zeit 3 Kajalstifte mitgenommen - zwei Fantastic Chrome Kajal und einen Impressive Gel Kajal.


Die Fantastic Chrome Kajal sind sehr schimmerig, lassen sich weich auftragen und halten sehr gut (sogar auf der Wasserlinie). Sie besitzen die klassische Stiftform, die ich sehr gern mag.
"Smoken Moonstone" ist ein dunkles Silber und "Golden Amber" ist ein bräunliches Gold. Die Farben decken sehr gut und lassen sich leicht auftragen. Absolute Kaufempfehlung.

Der Impressive Gel Kajal in "Dramatic Taupe" ist ein matter, aschiger Braunton - Taupe halt :)
Der Kajal ist einer dieser Plastikstifte, der Anspitzer für die Miene ist im Ende des Stiftes versteckt, man kann damit arbeiten, aber ich mag diese Holzstifte lieber. warum ich den Stift trotzdem gekauft habe? Weil ich Taupe einfach liebe. Punkt. Die Haltbarkeit ist sehr gut, wie er sich auf der Wasserlinie macht kann ich leider noch nicht sagen, aber der Auftrag auf dem Lid funktioniert ohne Probleme. auch hier eine absolute Kaufempfehlung.




AEngland

Dupealarm? #2 Lacke von AEngland & p2

09:00

Hallo,


auf Instagram wurde man mit dem Lack "Before Sunrise" regelrecht überflutet :)
Schwach wie ich bin konnte ich nicht widerstehen und für knapp 2€ durfte er beim letzten dm besuch mit.
Irgendwie erinnerte mich der Lack an "Briar Rose" von AEngland, aber ein Dupe haben wir hier nicht.
"Briar Rose" hat eine hellere Grundfarbe, die Schimmerpsrtikel sind vielfältiger und damit komplexer.
"Before Sunrise" hat eine weinrote Base und schimmert wunderbar golden *hach*. Leider wird er bei mir etwas streifig, aber der Effekt ist wunderschön und lässt mich das verschmerzen.

Auf den Bildern seht ihr links "Briar Rose" und rechts "Before Sunrise".
Bild 1 und 3 sind bei Tageslicht ohne Blitz entstanden, bei Bild 2 habe ich den Blitz dazugenommen, damit man die Schimmerpartikel besser sieht.

Ich mag beide Lacke sehr.




Hautpflege

Der Schnaps Schwamm a.k.a. The Konjac Sponge

09:00

Hallo,

bei Frau Shopping habe ich vor einiger Zeit etwas über einen Konjac Sponge gelesen, sie schwärmte von dem grauen Teilchen und eh ich mich versah hatte ich den grauen Knirps bestellt (jaaaaaa, ich bin ein Anfix-Opfer)

"Der Konjac Sponge oder Konjacschwamm besteht zu 100% aus der Konjacwurzel (Konnyaku). Konjac ist eine Pflanzenfaser und von Natur aus reich an Feuchtigkeit, wirkt auf natürliche Weise alkalisch und gleicht dadurch den Säuregehalt der Haut aus. Der Schwamm eignet sich hervorragend um Hautunreinheiten zu beseitigen.
Konjac ist bekannt für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften und wird von den Japanern seit mehr als 1.500 Jahren verwendet."

Quelle: The Konjac Sponge Deutschland

Es gibt die Schwämmer für das Gesicht (5 verschiedene Schwämme), den Körper (auch 5 verschiedene Schwämme) und für Babies (ein Schwamm).

Ich habe den grauen Schwamm, genauer gesagt den Bamboo Charcoal Konjac Sponge Puff.



"Für zu Pickeln neigende & fettige Haut

Der Bamboo Sponge enthält Bambuskohle und natürliche Mineralien, die Pickel, Schmutz und Fett sanft entfernen und die Poren reinigen. Bambuskohle ist außerdem ein natürliches Antioxidant, das Bakterien, die zu Unreinheiten führen, bekämpft. Auch sehr gut für Männer geeignet."

Quelle (Bild & Text): The Konjac Sponge Deutschland

Auf der Homepage des Herstellers findet ihr viele weitere Informationen über die verschiedenen Schwämme und dort sind auch Verkaufsstellen gelistet. Ich habe meinen Schwamm bei Shades of Pink bestellt und 8.99€ (plus Versand) bezahlt. 

Der Schwamm kommt in einer Plastikverpackung und ist im trockenen Zustand hart, großporig und unflexibel. Die erste Woche hat er irgendwie wie Knete gerochen, das hat sich dann aber gelegt.



Kommt der Schwamm mit Wasser in Berührung, dann gewinnt er an Volumen, wird schön weich und feinporiger.




Die Reinigung kann pur, also nur mit dem Schwamm erfolgen oder auch in Kombination mit einem Reinigungsprodukt. In diesem Punkt wechsel ich, je nach der Menge Make up in meinem Gesicht :)
Nach der Reinigung fühlt sich das Gesicht sehr sauber und weich an, einen richtig fiesen Pickel hatte ich nicht mehr, meine Unterlagerungen sind nicht weniger geworden, aber auch nicht mehr. Im allgemeinen sieht meine Haut irgendwie entspannter aus und zum ersten Mal fettet mein Gesicht nicht so extrem nach wie sonst immer.Voller Erfolg würde ich sagen.


Der Schwamm peelt und reinigt die Haut sehr sanft und hat laut Hersteller eine Haltbarkeit von 3 Monaten ... ich werde mal sehen wann er anfängt komisch zu riechen und wenn das der Fall ist, dann kommt er auf den Kompost :)

Womit reinigt ihr euer Gesicht? Und seid ihr auch so anfixgefährdet?

Blush

Dupealarm? #1 Blushes von MAC, Sleek & Kiko

09:00

Hallo,

"Stereo Rose" von MAC gehört zu meinen liebsten Blushes und wer sich ein bisschen mit der Materie beschäftigt kommt um die vermeintlichen Dupes nicht herum.
Ich besitze ähnliche Blushes und ein Vergleich schadet ja nie :)

"Rose Gold" von Sleek und "Golden Peach" von Kiko treten also gegen "Stereo Rose" an und ich kann euch sagen, dass sie meinem Schätzchen nicht wirklich ähnlich sind. Dafür sind sie füreinander fast ein perfektes Dupe ... Ha!


"Stereo Rose" ist peachig mit wunderbarem Schimmer in Gold (ich liebe es). Die Kandidaten von Sleek und Kiko dagegen sind rosiger, weniger Pfirsich, aber trotzdem so hübsch anzusehen. "Rose Gold" und "Golden Peach" unterscheiden sich vor allem durch den unterschiedlich ausgeprägtem Schimmer. Bei "Rose Gold" ist er deutlich stärker und das Blush damit deutlich wärmer (so empfinde ich es jedenfalls). Wer das Blush von Sleek oder Kiko besitzt, muss das jeweils andere nicht unbedingt haben, aber ich bin trotzdem froh alle 3 in meiner Sammlung zu haben.




Babor

L`orèal Nude Magique Eau de Teint "Pure Ivory" plus Vergleichswatches

09:00

Hallo,

in vielen Videos von amerikanischen Youtuberinnen und auf Beautyblogs aus den USA habe ich sie gesehen und war irgedwie sofort neugierig auf diese Foundation.
Dann konnte man auf Instagram sehen, dass die "großen" Youtuber und Blogger Hinweise auf ein neues Produkt aus dem Hause L`orèal bekommen haben und dann wurde das Geheimnis gelüftet, die neue Nude Magique Foundation kommt zu uns. YAY :)
Weil ich heute eh in der Stadt war, bin ich direkt mal zu Müller gestiefelt, aber da hatten sie die Foundation noch nicht. Bei meinem Lebensmitteleinkauf wurde ich dann überraschenderweise fündig und habe mir ein Exemplar mitgenommen.



"Entdecken Sie die leichte Textur - flüssig und frisch wie Wasser. Verschmilzt sofort auf der Haut - hinterlässt einen zarten, samtigen Hauch Make-up."
Für ein unglaubliches Nude Ergebnis
  • "Unsichtbare" Deckkraft
  • Natürlicher, ebenmäßiger Teint
  • Anti-Unebenheiten
  • Kein Make-up Gefühl
  • Nicht komedogen
  • LSF 18
Quelle: L`orèal

Die Verpackung passt perfekt in die "Nude Magique" Reihe - Beschriftung und Kappe in einem metallischen Violett und der milchige Glasflakon wirkt sehr hochwertig.

20 ml (meine anderen Foundations fassen alle 30 ml) kosten 11.95€ und ich war erschrocken wie klein das Fläschchen ist. Ich habe euch mal ein Foto mit meiner Mascara gemacht, damit ihr einen Größenvergleich habt. Ich habe mir die hellste Farbe "Pure Ivory" mitgenommen, insgesamt gibt es 5 Farbtöne. Auf der Homepage von L`orèal ist die Foundation noch nicht gelistet.




Die Foudation ist wirklich relativ flüssig, lässt sich aber dadurch super verteilen und ist auch sehr ergiebig. Sie besitzt eine leichte Deckkraft - wirklich starke Unreinheiten werden nicht kaschiert, aber das Hautbild wirkt insgesamt sehr frisch und ausgeglichen. Auf der Haut fühlt sich die Foundation wirklich sehr samtig an und wie versprochen merkt man nicht, dass man Foundation aufgetragen hat. Schön finde ich auch, dass die Foundation keinen Duft aufweist. Allerdings wurden bei mir trockene Stellen leicht betont, dies und die Öffnung der Flasche, über die man die Foundation entnimmt, sind meine Kritikpunkte, ich bin einfach mehr für Pumpspender zu begeistern.



links: gelayert      rechts: mit dem Finger verblendet


Wenn man bereit ist für das kleine Fläschchen knappe 12€ hinzulegen und man eine leichte Foundation sucht, dann schaut sie euch unbedingt an.
Ich denke ich habe eine gute Alltagsfoundation gefunden.

Vorher (nakisch nur mit Tagescreme)

Hilfe, das sieht ja furchtbar aus :D Verklagt mich aber nicht wegen seelischer Grausamkeit ;)
Nachher (Foundation plus MAC Blot Powder)

Viel besser :)


Vergleichswatches:
 

  • Babor Deluxe Foundation "01 Ivory Beige" (1) - höhere Deckkraft, Farbton ähnlich, rosa Unterton
  • Bourjois Healthy Mix "52 Vanille" (2) - Deckkraft ähnlich, Farbton abweichend, gelblicher Unterton
  • Catrice Photo Finish "010 Sand Beige" (3) - höhere Deckkraft, Farbton ähnlich, rosa Unterton
  • Bourjois Healthy Mix Serum "52 Vanille" (4) - Deckkraft ähnlich, Farbton abweichend, gelblicher Unterton
  • L`orèal Nude Magique Eau de Teint "120 Pure Ivory" (5) - leichte Deckkraft, rosa Unterton

Wie mögt ihr eure Foundations? Ultra deckend oder darf es auch mal etwas "sheerer" sein?

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea Nuxe NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten