BB Cream

L`OREAL Nude Magique BB Cream

Juli 30, 2013

Hallo,

BB Creams und jetzt auch CC Creams schießen ja momentan wie Pilze aus dem Böden ... ich warte schon auf DD Creams (Doppel D für kleines Geld, wer kann da schon wiederstehen? Hihi ... Füße hoch der Witz kommt flach).
Wie dem auch sei, die Nude Magique hab ich das erste Mal gekauft als sie gerade aktuell auf den Markt geworfen wurde und letztens habe ich sie mir nachgekauft und weil ich dachte, dass das ja schon für die Creme spricht , tippe ich jetzt diese Review hier.
Ich habe auch eine von den neuen CC Creams gekauft, diese apricotfarbene und es ist eine Katastrophe.
Sie ist viel zu dunkel für mich und hat mich überhaupt nicht überzeugt.

Aber nun zur Nude Maguique, wenn mir nach nur leichter Abdeckung der Sinn steht (sprich ich habe nicht tausende Pickel im Gesicht, die nach Abdeckung schreien) oder ich morgens einfach nur faul bin, dann greife ich sehr gern zu dieser Creme.
Leichte Rötungen werden abgedeckt und mein Hautbild wirkt insgesamt beruhigt.
In Kombination mit dem Blot Powder ist es genau das Richtige für normale Arbeitstage.

Die Creme kommt in einer Tube daher und lässt sich aus dieser auch super dosieren.
Am liebsten benutze ich meine Finger für den Auftrag und die Creme lässt sich sehr leicht verteilen und passt sich perfekt an meinen Hautton an (ich habe die hellste Nuance).





Bezahlt habe ich um die 10€ und es sind insgesamt 3 Nuancen erhältlich.

Wenn ihr auf der Suche nach einer BB Cream für hellere Haut seid und euch eine leichte Deckkraft genügt, dann schaut euch die Nude Magique ruhig mal an.
Ich werde mir wohl auch eine dritte Tube kaufen, wenn bis dahin nicht eine neue Doppel-Buchstaben-Cream auf dem Markt ist, die ich dann unbedingt ausprobieren möchte, um dann doch wieder zu ihr zurückzukehren.

AMU

I want to be a Rockstar in Dorian`s Grey ... AMU#1

Juli 28, 2013

Hallo,

ich habe euch ja versprochen die Inglot Lidschatten am lebenden Objekt zu zeigen und obwohl hier immer noch eine Affenhitze herrscht hatte ich Lust auf ein bisschen Farbe im Gesicht.
Klar war, dass es was mit den Inglot Schätzchen sein soll (3 von 4 Farben habe ich schon getragen und es ist LIEBE) und dann hab ich einfach losgelegt.

Ich habe erst auf den Bildern gesehen, dass der Lidstrich ja mal richtig bescheuert ist ... ungleichmäßig hoch 10 ... das passiert wenn das Hirn durch die Hitze aufgeweicht ist und man sich quasi blind schminkt, weil man ein kleiner (in diesem Fall wohl eher großer) Maulwurf ist ... wie dem auch sei, ein ordentlicher Bloggerstreber hätte sich erneut aufgerafft, den Lidstrich ausgebessert und neue Bilder gemacht. Aber es ist soooooo warm und ich hoffe einfach, dass ihr mir den kleinen Patzer verzeiht.
Bei geöffneten Augen fällt es ja auch nicht wirklich auf.




 Benutzte Produkte
  • MAC Paint Pot 'Painterly' als Base
  • Catrice e/s  'Dorian`s Grey' - auf dem gesamten beweglichen Lid, im Innenwinkel und im inneren Drittel am unteren Wimpernkranz
  • Inglot e/s 128 - in der Crease und am unteren Wimpernkranz
  • Alverde 'Warm Vanilla' - zum Verblenden der Kanten und unter dem Brauenbogen
  • Urban Decay 24/7 Glide-on Eye Pencil 'Rockstar' - Eyeliner auf dem oberen Lid
  • Essence Kajal 'China Girl' aus der Oz LE - untere Wasserlinie
  • Sigma Brow Powder 'Scarlett' 
  • Alverde Augenbrauengel 'Braun'
  • Max Factor Wild Mega Volume Mascara 'Black' - obere Wimpern (nicht auf dem Bild)
  • Maybelline Great Lash Mascara 'Black' - untere Wimpern (nicht auf dem Bild)
Auf den Wangen trage ich dazu eine Kombination aus MAC 'Simmer' und Benefit 'Dallas' und auf die Lippen hat es die Burts Bees Lippenpflege geschafft.


Leben

Immer wieder sonntags #5

Juli 28, 2013

|Gesehen|  Big Bang Theory

|Gelesen|  Nichts wirklich, das Kisten packen dauert an und abends fallen wir völlig k.o. ins Bett

|Gehört|  `Bad Blood` von Bastille ... cooles Sommeralbum

|Getan|  Kisten gepackt, Baumärkte abgeklappert, versucht der Hitze zu entfliehen

|Gegessen|  Nicht viel es ist zu warm, einmal gab`s Nudeln mit Pilzen

|Getrunken|  Wasser literweise

|Gedacht|  Ich möchte nicht bei 40 Grad umziehen müssen

|Gefreut|  Bald geht`s los

|Gelacht|  Ähm ... gestern hat mir Dr. Dr. Sheldon Cooper einen Lachanfall beschert :)

|Geärgert|  Über das mangelnde Taktgefühl mancher Menschen

|Gewünscht|  Regen

|Gekauft|  Nix für mich, aber eine Menge in Baumärkten

|Geklickt|  Ikea, Instagram und ein paar Blogs

Mein AMU mit 2 Inglot Lidschatten - muss das mit der Ausleuchtung noch optimieren

Mein AMU mit 2 Inglot Lidschatten - muss das mit der Ausleuchtung noch optimieren

Caramellwaffeln - große Liebe

Der heißen Wohnung entflohen

Instagram TAG - 3 Dinge, die man nicht mehr missen möchte - Blot Powder, Augenbrauenpuder von Sigma, Powder Brusch von Real Techniques

MAC

MAC Blot Powder ... die ultimative Lobhudelei

Juli 27, 2013

Hallo,

ich bin von Natur aus mit öliger Haut gesegnet, ist jetzt keine Katastrophe, muss ich jetzt aber auch nicht unbedingt zur Schau stellen.
Lange Zeit hab ich Puder aus der Drogerie benutzt, die haben aber nach 4 Stunden versagt und ich hab geglänzt.
Wäre kein Problem, wenn ich auf Arbeit die Möglichkeit hätte nachzulegen, hab ich aber nicht und so musste eine Alternative her.
Die wunderbare Beautyrella schwärmte auf ihrem Blog und auch in einem ihrer Videos von diesem Puder und da ich ein Opfer bin hab ich es mir bei MAC auftragen lassen und gekauft.
Was soll ich sagen - es ist klasse.
Es mattiert bei mir den gesamten Arbeitstag über, es ist unsichtbar auf der Haut und es ist dazu noch super ergiebig.

"Einzigartiger gepresster Puder, der den Ölglanz kontrolliert, ohne Farbe oder Textur auf der Haut zu hinterlassen. Fixiert die Foundation, sorgt für ein mattes Finish. Für professionelle Anwendungen und häufige Korrekturen zwischendurch. Enthält Silizium, das überschüssiges Öl absorbiert und Ölglanz reduziert. Kann mit der integrierten Puderquaste oder einem Puderpinsel (z. B. #129 Powder/Blush Brush) aufgetragen werden. Perfekt für ein Touch-up während des Tages. Eine optimale passende Grundierung ist die Studio Fix Powder Plus Foundation."  
(Quelle: MAC





12 Gramm kosten 22.50€ und wenn mein Puder denn mal leer ist (Hit the Pan hab ich ja schon geschafft, wie man auf den Bildern sehen kann) nehme ich das Geld sehr gerne wieder in die Hand und kaufe das Puder unbedingt nach.
Erhältlich sind 5 Farbtöne, das Puder gibt aber nicht wirklich Farbe ab und somit ist der Farbton fast egal (ich als Blassnase habe Medium und es passt perfekt).

Also ganz große Puderliebe, hab zwar noch andere Puder, aber wenn ich es sicher mattiert haben möchte komme ich immer wieder zum Blot Powder zurück und sage ganz klar KAUFEN :)

Garnier

Sonnenschutz ... das darf bei mir auf Haut und Haar

Juli 26, 2013

Hallo,

ist es bei euch auch so warm?
Hier sind es gefühlte 100 Grad im Schatten und meine Motivation begrenzt sich im Moment auf die Schattensuche und  Aufnahme von kalten Getränken.
In meinem Inglot Post habe ich euch schnellstmögliche AMU`s versprochen, aber dafür muss es erstmal wärmer werden.
Bei der Hitze schmilzt einem ja das gesamte Make up auf dem Gesicht.
Deswegen bin ich im Moment auch nur mit meinem geliebten Blot Powder und ein bisschen Augenbrauen-Puder-Gel-Gemisch plus Mascara unterwegs und selbst das könnte man sich bei dieser Affenhitze sparen :)
Genug gemeckert, eigentlich finde ich den Sommer richtig gut, aber dieses Jahr macht mir die Hitze erstmalig zu schaffen - alte Frau halt, wa :)

Und da ja alte Frauen immer andere an ihrer Weisheit teilhaben lassen bekommt ihr jetzt einfach mal meine 3 Sonnenschutzprodukte vor die Nase gesetzt und könnt dann für euch entscheiden, ob ihr mal einen Blick riskieren wollt oder lieber nicht.


Körper

Herr Eule und ich teilen uns immer den Sonnenschutz und der Liebste mag keine Sonnencreme.
Letztes Jahr habe ich dann das erste Mal das Clear Protect Spray von Garnier gekauft.
Es ist durchsichtig, fühlt sich auf der Haut nicht klebrig an (klebt aber, eingecremt in den Sand setzen sollte man nicht - hab`s für euch natürlich ausprobiert ^^) und bietet einen zuverlässigen Schutz.
Es soll zwar extrasuperduperundsowiesoübertoll wasserfest sein, nach dem Planschen hab ich mich aber trotzdem erneut eingecremt.
Wir hatten LSF 30, es gibt das Spray aber auch in LSF 50 (und geringer natürlich) - wenn ihr es besser wisst, dann schreibt es doch bitte in die Kommentare.
Bezahlt habe ich um die 7€ und wenn die Flasche leer ist wird auch wieder eine neue gekauft.



Gesicht

Für das Gesicht habe ich das Light Feeling Fluid gekauft und war auch angenehm überrascht.
Es zieht schnell ein, man glänzt nicht wie eine Speckschwarte und es fühlt sich auch nicht klebrig an (den Sandtest habe ich an dieser Stelle ausgelassen).

Auch hier habe ich LSF 30 gekauft, das Fläschchen kostet um die 10€ und ist sehr ergiebig.
Würde ich sofort nachkaufen.



Haare

Damit meine trockenen Haare nicht unnötig leiden habe ich letztes Jahr das Haarschutz Spray von der Rossmann Eigenmarke Sun Ozon gekauft.
Vor und während des Aufenthaltes in der Sonne habe ich es großzügig aufgesprüht und die Haare waren am Abend ok.
Es bewirkt sicher keine Wunder und schützt nicht vor Sonnenbrand auf der Kopfhaut(!!!), aber der Geruch ist ganz lecker und meine Haare auch nicht so trocken, wie sie es ohne zusätzliche Pflege wären.
Den Preis weiß ich nicht mehr ganz genau, aber ich glaube es waren nicht mehr als 3€ oder 4€.
Könnte mir vorstellen, dass ich es nachkaufen würde, wenn ich es denn mal aufgebraucht habe.


Generell halte ich es so, dass ich mich eincreme bevor ich in die Sonne gehe und nach anderthalb bis zwei Stunden den Schutz auffrische bzw. ich mich erneut eincreme wenn ich im Wasser war (was halt zuerst eintrifft).
Ich bin sicherlich kein Experte in Sachen Sonnenschutz, aber mit diesen Produkten komme ich gut klar und kann sie euch nach meinen Erfahrungen empfehlen.

Genießt die Sonne, esst ein Eis und habt ein schönes Wochenende!

Augen

Inglot ... wie ich mein Herz beim Shoppen in Polen verlor

Juli 24, 2013

Hallo,

wer mir auf Instagram folgt, der hat es ja schon mitbekommen ... ich konnte zu Sephora und Inglot ... wooohooo.
Aber der Reihe nach ... wir (Herr Eule und ich) waren an der Ostsee, genauer auf Usedom. Polen ist da nicht weit und nach ein wenig Rumgeknautsche meinerseits (aber nur ganz wenig ... hehe) ging es nach Stettin und nicht "nur" nach Swinemünde (ist auch wirklich schön, aber da gibbet doch kein Inglot). Ich wusste zwar, dass es beide Shops in Stettin gibt, aber WO, das wusste ich natürlich nicht. Nachdem wir erst etwas planlos durch die Vororte geirrt sind, ging es dann einfach ins Zentrum und jawoll an der Galeria Kaskada entdeckte ich das Sephora Schild ... da entfuhr mir ein kleiner Jauchzer ^^
Nun hieß es keine Zeit verlieren, Auto abstellen und ab zum Beautyshopping.
Die beiden Shops waren überraschend leer (wie die gesamte Mall - Herrn Eule hats gefreut) und die Verkäuferinnen sehr nett und zurückhaltend (ein Träumchen sag ich euch). Verständigung war auch kein Problem, die hübschen Damen (verdammt waren die hübsch) haben alle Englisch verstanden und gesprochen - YAY!

Nun aber zu meinen (bescheidenen) Einkäufen bei Inglot ... meinen noch kleineren Sephora Haul zeige ich gesondert.

Das Freedomsystem bewundere ich schon eine ganze Weile, aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit bzw. meine Abneigung gegen die teureren deutschen Preise, aber nun stand ich im Shop, hatte Zeit und war willig (Herr Eule wurde bei Saturn geparkt).
Kaufen wollte ich Lidschatten und dort auch nur Farben, die ich so noch nicht besitze - bis auf den violetten Ton ist mir das gelungen ... wieder YAY ^^

Gekostet haben die Refills und die Palette je 13 Zloty (etwa 4€).
Ich swatchte mich durchs Sortiment, war erschlagen von der Auswahl (deswegen hab ich auch nur 4 gekauft), fragte die hübsche Inglotine (die nennen sich doch so, oder?) um Hilfe und brauchte dann nur noch auf die Lidschatten zeigen und sie suchte mir dann meine Auswahl heraus.
Dann noch die Palette und et voilà schon war der Einkauf beendet und ich um ca. 16€ leichter und um 4 wunderschöne Lidschatten reicher.

Jetzt aber zu den Lidschatten

  • 144 - AMC - einen rosa farbenen Lidschatten habe ich wirklich noch nie bewusst gekauft, er schimmert leicht (auf den Bildern mit Blitz gut zu erkennen) und ist wunderbar buttrig, weich und seidig
  • 128 - AMC - violett, ebenfalls mit Schimmer und mit den selben Eigenschaften wie der rosa Lidschatten
  • 419 - Pearl - ein wunderbares Olivgrün, definitiv keine Sommerfarbe, aber ich mag solche Farben sehr gern, das Pearlfinish schimmert dezenter als die AMC Lidschatten
  • 121 - AMC - ein Ziegel-Rost-Rot-Rot, auch schimmrig und einfach wunderschön
Die AMC Lidschatten haben sichtbare Schimmerpartikel, die auch wunderbar auf dem Auge rauskommen, es sieht aber nie nach Discokugel aus.
Mein Pearl Lidschatten schimmert sehr dezent und enthält keine sichtbaren Schimmerpartikel (den Unterschied sieht man sehr gut auf dem Palettenbild mit Blitz).
Ich habe mein Herz an die Lidschatten verloren und werde morgen ein AMU damit schminken und dann hier zeigen.

Alle Swatches sind ohne Base entstanden:




ohne Blitz, oben l: 144, r: 128, unten l: 419, r: 121

mit Blitz, oben l: 144, r: 128, unten l: 419, r: 121


ohne Blitz, l: 144, r: 128

mit Blitz, l: 144, r: 128
ohne Blitz, l: 419, r: 121

mit Blitz, l: 419, r: 121


Noch ein kurzes Wort zur Palette selbst, sie wirkt sehr hochwertig.
Die Lidschatten werden durch einen Plastikdeckel mit Inglot Schriftzug geschützt und der Deckelhält richtig fest, die Lidschatten sitzen auch fest an ihrem Platz.

Wenn ihr die Möglichkeit habt, swatcht euch durchs Sortiment und kauft (gerade zu den günstigen polnischen Preisen)!

Bis bald ...

Leben

Immer wieder Sonntags #4 Urlaubsedition

Juli 24, 2013

Hallo,

ich weiß es ist etwas spät, aber da ich im Urlaub war kommt mein Wochenrückblick am heutigen Mittwoch.
Als kleine Entschädigung hab ich meinen Inglot Einkauf schon geswatcht und fotografiert.
Der passende Post kommt also auch heute noch online ... was bin ich für ein Streber ^^

|Gesehen|  Nix im TV, dafür Ostsee, wunderschöne Landschaften und Stettin

|Gelesen|  
OK und Inside, für mehr war`s zu warm

|Gehört|   Radio, Dr. Dre und 50 Cent - Erinnerungen an unsere Jugend wurden wach ... wir sind alt

|Getan|   Gefaulenzt, gegrillt, geplanscht und entspannt

|Gegessen|   Viel zu viel, Gegrilltes ... es war soooo lecker

|Getrunken|   Cola light und Wasser

|Gedacht|  Urlaub fetzt :)

|Gefreut|  Das wir Glück mit dem Wetter hatten, so warm hatten wir es an der Ostsee noch nie

|Gelacht|  Über vieles, Witze vom Freund, lustige Begebenheiten und meine Tollpatschigkeit

|Geärgert|  Über nix, aber es irritiert mich doch wie offenherzig manche Leute sich geben müssen (und nein, ich bin nicht prüde)

|Gewünscht|  Ich wäre gern länger geblieben, aber durch den bevorstehenden Umzug ging es ja leider nicht.

|Gekauft|  4 e/s bei Inglot und einen Kajal bei Sephora ... ärger mich jetzt schon, dass ich vor allem bei Inglot nicht mehr mitgenommen habe ...

|Geklickt|  Instagram und Bloglovin

unterwegs

unterwegs

entspannen kann ich gut

typisches Grillessen

draußen zuhause

gutes Wetter fetzt einfach



Ostseeliebe

Stettin

Blush

Bourjois Rose coup de foudre

Juli 22, 2013

Halo ihr,

die liebe Cleo (schaut unbdeingt mal auf ihrem Blog vorbei, es lohnt sich!) hat mir ja Simmer besorgt und mir auch ein kleines Westpaket geschnürt, in das sie allerlei tolle Sachen hinein getan hat.
Unter anderem auch ein Blush von Bourjois.
Da ich weder an der holländischen Grenze und im hohen Norden wohne kann ich Bourjois nur online anschmachten oder muss die seltenen Gelegenheiten an einer Theke nutzen.
Mein Healthy Mix Serum liiiiiiebe ich und nun habe ich auch noch die "normale" Healthy Mix Foundation (Review folgt nach genügend Testzeit) und ein Blush, um das es heute gehen soll, bekommen.
Es handelt sich um ein gebackenes Blush und es ist ein zartes Rosa mit dezentem goldenen Schimmer (meine heimliche Schwäche, aber das werdet ihr noch mitbekommen ...hihi).
Der Swatch sieht relativ unscheinbar aus und die Farbabgabe mit dem Finger ist auch eher dezent, als ich heut Morgen fröhlich mit meinem Pinsel im Blushtöpfchen rumgerührert habe und dann ins Gesicht gegangen bin, sah ich erstmal aus wie ein Clown ... oder wie eine Clownsbarbie.
Die Farbeabgabe mit dem Pinsel ist wirklich super und das Verblenden hat auch super funktioniert, abschminken war nicht notwendig, der Einsatz vom Kabuki war ausreichend.
Die Haltbarkeit war sehr gut und meine großen Poren wurden auch nicht unschön betont.






Das Blush enthält 2.5g und kostet so um die 11€.
Im kleinen Töpfchen ist ein Pinsel enthalten (wie der funktioniert kann ich nicht beurteilen, da ich immer meine Pinsel benutze) und im Deckel ist ein Spiegel integriert, ein Magnetverschluss sorgt dafür, dass die Verpackung nicht unbeabsichtigt aufgehen kann.

Wenn ihr die Möglichkeit bekommt oder direkt an der Quelle sitzt, dann schaut euch die Blushes (für die Fondations gilt das selbe) ruhig mal genauer an.

Ich bin sehr glücklich damit.

Habt ihr Bourjois Produkte? Könnt ihr mir Sachen empfehlen?

Bis bald ...

Blush

MAC Tropical Taboo LE - SImmer

Juli 20, 2013

Hallo ihr,

heute möchte ich euch SImmer zeigen, ein Mineralized Blush welches im Rahmen der Tropical Taboo LE auf den Markt geworfen wurde.
Eigentlich wollte ich aus dieser LE nichts so wirklich unbedingt, aber als die liebe Cleo mir von einem vollen Aufsteller berichtet hat gab ich doch noch meine Bestellung auf.
Nach einem bisschen Stöbern bei den üblichen Verdächtigen entschied ich mich für Simmer.

3.2 g kosten 25€ und dafür bekommt man ein wunderschönes zweifarbiges Schätzchen.

Die helle Seite würde ich als helles Peach mit goldenem Schimmer beschreiben und könnte mir die Farbe gut auch als Highlighter vorstellen.
Die dunkle Seite ist ein dunkles Pink mit beerigem Einschlag, der goldene Schimmer fällt hier bei normalem Tageslicht nicht so stark auf wie bei der hellen Seite.
Gemischt erhält man ein hübsches Pink mit goldenem Schimmer, aber auf jeden Fall kein Barbiepink.
Durch das goldene Geschimmere ist der Blush wohl er was für warme Typen.

Tageslicht
Blitzlicht und leicht unscharf für den Schimmer

Der Auftrag und die Haltbarkeit sind wirklich super, was man für den Preis aber auch verlangen kann :)

Bei Douglas und Co. ist das Blush schon ausverkauft, auf eBay gibt es aber noch das ein oder andere Angebot. Falls ihr Simmer also vorerst verpasst haben solltet, dann könnt ihr euch ja da mal umschauen.

Es ist wirklich eine schöne Farbe und ich freue mich, dass ich sie gekauft habe.

Habt ihr etwas aus dieser LE gekauft oder nerven euch die vielen MAC LE`s?

Bis bald ...

Aussie

Aussie, oder wie ich mir meine Haare ruinierte...

Juli 18, 2013

Hallo ihr,

wie viele von euch auch kam ich an den Haarpflegeprodukten von Aussie nicht vorbei.
Die Präsenz auf Blogs und Instagram war einfach so groß, dass ich sofort nach dem offiziellen Verkaufsstart zu dm gestiefelt bin und mir den Lucious Long Conditioner und den 3 Minute Miracle Reconstructor gekauft habe - beide Produkte um die 8€.
Bei dem Preis habe ich echt erstmal gezögert, aber die Lobeshymnen waren so vielversprechend.
Wie dem auch sei, ich habe die Produkte ausprobiert und war anfangs noch sehr zufrieden.
Meine Haare ließen sich nach dem Waschen gut kämmen und waren schön weich, der Geruch allerdings hat mir überhaupt nicht zugesagt.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass meine Haare am Ansatz sehr schnell nachgefettet haben und ich täglich meine Haare waschen musste.
Aber dies war mir keine Warnung und ich habe mir noch das Miracle Moist Shampoo gekauft - fragt mich nicht warum, es war einfach so.
Das Shampoo hat meinen Haaren dann aber mal so richtig den Todesstoß verpasst: ich habe massiv Haarausfall bekommen und die Haare, die noch auf meinem Kopf geblieben sind, waren strohig und sahen einfach nur kaputt aus - und das nach zweimaligen Benutzen!
Dies ist wohl kein Einzelfall und ich habe im Netz etliche negative Erfahrungen gefunden.

Ich habe nun noch schnell das teuflische Trio fotografiert, damit ihr wisst wen ihr nicht in eurer Haus lassen solltet und dann habe ich meine 3 Flaschen in den Müll geschmissen.




Jetzt benutze ich wieder Shampoos von Schauma und Balea und bin froh, dass sich meine Haare relativ schnell wieder eingekriegt haben.

Von meiner Seite gibt es eine klare ENTFEHLUNG und ich trauere meinen 24€ schon ein wenig nach.

Seid ihr auch dem Aussie-Hype verfallen? Hat es bei euch funktioniert oder habt ihr ähnliche Beobachtungen machen können?

Bis bald ...

Chanel

Chanel "Taboo"

Juli 16, 2013

Hallo,

ich möchte euch "Taboo" von Chanel vorstellen an dem wohl niemand, der sich auch nur ein bisschen für den ganzen Beautykram interessiert, vorbei kam.
Auf Instagram und Blogs wurden die hübsche Flasche in die Kamera gehalten und es wurde gesabbert was das Zeug hält.
Mir ging es da natürlich auch so ... dazu hatte ich den Irrglauben, dass die Farbe limitiert ist und als ich dann im KaDeWe am Chanelcounter stand setzte mein Hirn natürlich aus und ich habe zugeschlagen.

Ja, ja ich weiß knappe 25€ für einen Nagellack, der im Fläschchen viel hübscher als auf den Nägeln aussieht, ist einfach nur bescheuert, aber er sieht doch so wunderschön aus.
Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich den Lack auch aufgetragen wunderhübsch finde.
Sicher wirkt er in der Flasche sehr aufregend und vielschichtig, aufgetragen ist er schon subtil, aber er funkelt im Sonnenlicht sehr schön und mir gefällt er einfach ... so der Kauf ist hiermit gerechtfertigt ... HAHA.

Nun zum Lack

Der Lack enthält 13 ml und ich meine ich habe 24.95€ bezahlt (auf jeden Fall so in dem Preissegment) und es ist somit mein erster Highend Lack.



Im Fläschchen wirkt der Lack dunkelrot mit einem lila Einschlag und er ist mit goldenem und blauen Schimmer durchzogen.
Aufgetragen ist es dann ein dunkles Lila und der Schimmer zeigt sich im Sonnenlicht, nicht so multidimensional wie in der Flasche, aber mein Geschmack wird trotzdem getroffen.




Der Pinsel in recht schmal (wie bei allen Chanellacken) und ich muss mich erst an das Lackieren mit so einem schmalen Pinsel gewöhnen.



Für ein deckendes Ergebnis habe ich 2 Schichten benötigt, die Haltbarkeit war gut.

Fazit

Wer sich auf den Nägeln das selbe Ergebnis wie bei dem Blick in die Flasche erhofft, der sollte lieber die Finger von dem Lack lassen.
Wer jedoch 25€ übrig hat und auf dunkle Töne auf den Nägeln steht, kann hier ruhig zugreifen.
Ich freue mich sehr über den Kauf, es kommen neben einer Farbe, die meinem Nagellackbeuteschema komplett entspricht, auch noch schöne Erinnerungen an einen tollen Tag hoch wenn ich mir den Lack anschaue.


Wie sieht es mit euch aus? Highendlacke ja oder nein?
Besitzt ihr "Taboo" oder andere Chanellacke?
Welche Farben favorisiert ihr auf euren Nägeln?

Bis bald ...

Leben

Immer wieder Sonntags #3

Juli 14, 2013

|Gesehen|   2 Broke Girls und The Big Bang Theory - fand beide Serien extrem lustig
|Gelesen|   Blogs und Klatchzeitungen beim Friseur
|Gehört|   Nichts was mir in Erinnerung geblieben wäre
|Getan|   2 mal am Abend ausgewesen, weiter Kisten gepackt und den Umzug geplant
|Gegessen|   Viel zu viel, es war eine regelrechte Schlemmerwoche
|Getrunken|   Hugo, Wasser, Wein und endlich eine Coke mit meinem Namen *YAY*
|Gedacht|   Oh mein Gott, es ist nicht mehr lange hin und noch so viel zu tun
|Gefreut|   Das etwas geklappt hat, was ich mir sehr gewünscht habe.
|Gelacht|   Über die oben genannten Serien
|Geärgert|   Über nichts, es war eine tolle Woche
|Gewünscht|   Das mein Vorhaben im Herbst klappt und das ich alle Kisten gepackt bekomme
|Gekauft|   Laufklamotten, 2 Lidschatten aus der It Pieces LE von Catrice, die Essence Perlen für Cleo
|Geklickt|   Watchever, Blogs und Instagram

Im Moment ist einfach so viel los und ich könnte 48 Stunden am Tag gebrauchen um alles unter einen Hut zu bekommen.
Es wird vielleicht schon etwas ruhiger auf dem Blog werden, aber ich hoffe, dass ich etwas zum Vorbloggen komme und ich so die turbulente Zeit etwas überbrücken kann.

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche!

Blush

Meine Top 3 Blushes für den Sommer

Juli 13, 2013

Hallo,

hier habe ich euch schon angedeutet, dass ich im Sommer eher faul bin, was mein Mke-up angeht und das ich immer wieder zu den gleichen Produkten greife. Sie sind einfach verlässlich und funktionieren gut für mich.

So ist es auch bei meinen  Wangenprodukten und ich trage unbewusst immer wieder diese 3 Blushes auf. Sie lassen mich frisch aussehen, halten zuverlässig und bei 2 von den dreien spare ich mir sogar den Highlighter, ach das freut doch meine Faulheit :)
Voller Erschrecken stelle ich fest, dass alle 3 Schätzchen limitiert sind, aber sie sind so schön und müssen doch gezeitg werden.


Indirektes Licht


Direktes Sonnenlicht



Essence - Be flowerful - limitiert

Im Pfännchen ist ein minimaler Schimmer zu erkennen, im Gesicht ist davon nichts mehr zu sehen.
Die Farbabgabe ist gut, es besteht jedoch kaum die Gefahr von Overblushing. Es lässt sich gut in die Haut einarbeiten und verblenden. Dieses Korall-Peach-Ding ist einfach genau meins und ich bin froh, dass ich das Blush noch ergattern konnte.

Indirektes Licht

Direktes Sonnenlicht


Sleek - Mirrored Pink - limitiert

Dieses Blush ist zwar limitiert, aber aktuell noch erhältlich. Schaut einfach mal bei den gängigen Onlineshops, da solltet ihr noch fündig werden.
Es handelt sich um ein richtiges Barbiepink mit silbernen Schimmer. Die Farbabgabe ist extrem gut und man sollte nicht mit dem Pinsel in dem Pfännchen rühren, sondern lieber nur vorsichtig dippen, damit man nicht wie ein pinker Clown aussieht. Durch den silbernen Schimmer benötigt man bei diesem Blush keinen zusätzlichen Highlighter mehr. Wer jetzt Angst hat, dass der Schimmer Poren unschön betont, den kann ich beruhigen, denn das ist nicht der Fall.
Wer pink in Kombination mit silbernen Schimmer mag, der kann sich Mirrored Pink mal anschauen. Für nicht mal 6 € bekommt man ein tolles Sommerblush.

Indirektes Licht

Direktes Sonnenlicht


MAC  - MSF Stereo Rose - limitiert

Wer kennt und liebt es nicht? Ich gehöre zu den Glücklichen, die das MSF ergattern konnte und ich liebe es heiß und innig (ermahne mich auch regelmäßig es nicht täglich zu benutzen, damit ich es nicht aufbrauche - was natürlich auch "sehr realistisch" ist). Peach-Korall mit einem Orangeeinschlag und dazu noch dieser goldene Schimmer ... PERFEKT. Auch hier erspart der Schimmer den Highlighter, Poren werden nicht betont. Wenn ihr noch die Möglichkeit habt ihn zu bekommen, dann greift zu! Die Fababgabe ist super, das Auftragen gelingt spielend leicht und die Haltbarkeit ist ein Traum.

Indirektes Licht

Direktes Sonnenlicht


Ich hoffe ihr verzeiht mir, dass ich euch nur limitierte Schätze gezeigt habe, aber ich greife momentan nur zu diesen Farben und bin super zufrieden mit ihnen. Besitzt ihr eine der Farben? Welche Blushes dürfen bei euch im Sommer auf die Wangen?

Bis bald ...

Labels

7ShadesOf... AEngland Alverde AMU Anastasia Beverly Hills AOK Arabesque Ardell Ardency Inn Astor aufgebraucht Augen Aussie Avène Babor Balea BB Cream Beauty Blender Becca Ben Nye Benefit Bioderma Bite Beauty Blogparade Blogsale Blush Books Bourjois Bridgewater Candles Burt`sBees Catrce Catrice Chanel Charlotte Tilbury Clarisonic Clinique ColourPop Contest Dainty Doll Dessange Dior DIY Dove Dresdner Essenz Dupealarm? e.l.f. Ebelin Emily eos Essence Essie Estèe Lauder Etude House Fashionista Favoriten Figs&Rouge Fing`rs Florena FOTD Foundation Fyrinnae Garnier Gedanken Gerard Cosmetics Gewinnspiel Glossybox Golden Rose Gratismuster Guerlain H&M Haarpflege Haul Hautpflege Highlighter Hochzeit Hourglass How to I heart make up Inglot IT Cosmetics Kat von D Kaufmanns Kiehls Kiko Konjac Sponge Korres Kosmetik Kosmo Kringle Candle L.A. Girl L`Occitane L`Oreal Labello Labello. L`Occitane Lancome Laura Mercier LE Leben Leselust Lime Crime Lippen Lippenpflege Look Lore Lush M.Asam MAC Make Up For Ever Make Up Revolution Makeup Geek Makeup Revolution Manhattan Marc Jacobs Mascara Maura Mercier Max Factor Maybelline melt Milani Missha Misslyn Moonshine Moroccanoil Morphe Morphe Brushes MUA Nachgeschminkt Nägel Nagellack Nars Neutrogena Nivea NYX O.P.I. Olaz OPI Original Source Orly p2 Palette Paula`s Choice Physicians Formular Pinzette PR Sample Project Pan Puder Random RCMA Real Techniques Reinigung Reisen Review Revlon Rezept Rimmel Rival de Loop Young RivaldeLoopYoung Rivial de Loop Rohto Sale Sebastin Seche Sephora Shopping Queen Sigma silisponge SilverCrest Skin Pasion Sleek Sonnenschutz Sonntage Sport Stila Sun Ozon Sun Ozon Med SunDance Swiss Basics TAG Tarte The Ordinary TheBodyShop Tom Ford Too Faced Tools Travel Treaclemoon trend IT UP Tweezerman Ugg Urban Decay Vaseline Vichy wetnwild Wimpernserum Zoeva

Seiten